Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • Riesen-Deal mit Kölner Versorgungsunternehmen

    Als Kölner Versorgungsunternehmen beliefert die RheinEnergie AG rund 2,5 Millionen Menschen aus der Region mit Energie und Trinkwasser. Neben den Privathaushalten werden auch Industrie, Handel und Gewerbe versorgt.  Zur Optimierung und Ausweitung seines Energienetzes hatte der Konzern europaweit einen Großauftrag für die Lieferung von PE-Rohren ausgeschrieben.

    weiter >

  • DIE NEUE DIN 1986-TEIL 100

    Immense Schäden an der Infrastruktur und an Gebäuden, signifikante Gefahren für den Menschen – das sind die Folgen von Starkniederschlägen. Extremwetterereignisse sind oftmals auf den Klimawandel zurückzuführen und treten nicht nur immer häufiger auf, sondern werden auch intensiver. Damit stellen sie ganz neue Herausforderungen an die Stadtentwicklung.

    weiter >

  • HTI INTERNATIONAL ROMANIA UND DIE SCHIFFINDUSTRIE

    Die HTI INTERNATIONAL ROMANIA hat im Rahmen ihrer Industrieaktivitäten bereits im Jahre 2016 mit der Belieferung der rumänischen Schiffsindustrie begonnen. Erster Kunde war die DAMEN Werft in Galati.

    weiter >

  • Sicheres Bauen mit Flüssigböden

    Im Kanal- und Rohrleitungsbau kommt Flüssigboden immer häufiger zum Einsatz. Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen durch Baustellen. Es handelt sich um ein technologisch ausgereiftes Vorgehen für die Herstellung langlebiger unterirdischer Infrastrukturbauwerke.

    weiter >

  • NEU: Perspektiv 04/2017

    Wir richten in dieser Ausgabe den Blick auf den Kanal- und Rohrleitungsbau und den Trend zum Flüssigboden. Schneller, ökonomischer, nachhaltiger: Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen auf Baustellen. Aber wie genau funktioniert das?

    weiter >

     

HTI E-PROCUREMENT

eProcurement schafft Effizienz: Die HTI-GRUPPE bietet Ihren Kunden intelligente Beschaffungslösungen

eProcurement steht für elektronische Beschaffung und stellt heute für Unternehmen und Betriebe eine sehr effiziente Möglichkeit dar, Kosten zu sparen und Prozesse zu optimieren. Die grundlegende Idee ist einfach: An die Stelle der herkömmlichen, aufwändigen und papierbasierten Beschaffung tritt ein durchgängiger, elektronischer Ablauf. Der Einkaufsprozess wird dadurch beschleunigt und Kosten werden gesenkt.

Wussten Sie schon? Fakten eProcurement in Deutschland 2011

  • 64,6 % der Unternehmen in Deutschland mit über 25 Mitarbeiter nutzten 2011 bereits eProcurement Lösungen
  • Sie reduzierten damit die Kosten im Einkauf durchschnittlich um 27,6 % – in Summe 42 Milliarden Euro.
  • Fast 90 % der Unternehmen mit eProcurement-Lösungen im Einsatz planen möglichst alle Einkaufsprozesse elektronisch abzuwickeln.

Die HTI-GRUPPE hat kundenindividuelle Lösungen entwickelt und unterstützt marktübliche Standards, um Sie als Großkunde oder Industrieunternehmen in Ihrer unternehmerischen Produktivität zu unterstützen. Sprechen Sie hierzu am besten Ihren HTI-Ansprechpartner an.

Was wir für Sie leisten: Das eProcurement-Angebot der HTI-GRUPPE

  • Entwicklung von Beschaffungskonzepten mit Einsatz von eProcurement-Tools
  • Katalogbereitstellung in den gängigen Formaten BMEcat oder CSV
  • Bedienung von geschlossenen Kunden-Bestellsystemen bzw. Beschaffungslösungen
  • Elektronischer Belegaustausch wie Bestellübermittlung in den gängigen Formaten (z. B. EDI)
  • Anbindung ONLINE PLUS an die Warenwirtschaft oder Beschaffungslösung des Kunden über die OCI oder IDS Connect Schnittstelle
  • Schulungen sowie Präsentationen bei Ihnen vor Ort