Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • DIE NEUE DIN 1986-TEIL 100

    Immense Schäden an der Infrastruktur und an Gebäuden, signifikante Gefahren für den Menschen – das sind die Folgen von Starkniederschlägen. Extremwetterereignisse sind oftmals auf den Klimawandel zurückzuführen und treten nicht nur immer häufiger auf, sondern werden auch intensiver. Damit stellen sie ganz neue Herausforderungen an die Stadtentwicklung.

    weiter >

  • HTI INTERNATIONAL ROMANIA UND DIE SCHIFFINDUSTRIE

    Die HTI INTERNATIONAL ROMANIA hat im Rahmen ihrer Industrieaktivitäten bereits im Jahre 2016 mit der Belieferung der rumänischen Schiffsindustrie begonnen. Erster Kunde war die DAMEN Werft in Galati.

    weiter >

  • Sicheres Bauen mit Flüssigböden

    Im Kanal- und Rohrleitungsbau kommt Flüssigboden immer häufiger zum Einsatz. Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen durch Baustellen. Es handelt sich um ein technologisch ausgereiftes Vorgehen für die Herstellung langlebiger unterirdischer Infrastrukturbauwerke.

    weiter >

  • NEU: Perspektiv 04/2017

    Wir richten in dieser Ausgabe den Blick auf den Kanal- und Rohrleitungsbau und den Trend zum Flüssigboden. Schneller, ökonomischer, nachhaltiger: Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen auf Baustellen. Aber wie genau funktioniert das?

    weiter >

     

Lesung in den Fachwelten Bayern in Markt Schwaben

02.01.2017

Lesung in den HTI-Fachwelten Bayern in Markt Schwaben

»ZUFRIEDENHEIT«
WIE MAN SIE ERREICHT UND WARUM SIE LOHENDER IST ALS DAS FLÜCHTIGE GLÜCK

Die Lesungen in den Fachwelten Bayern sind inzwischen zu einer festen Instanz geworden. Die Idee der gemütlichen Abende im Kreise von Kollegen, Kunden, Lieferanten und Bekannten geht voll auf. Inzwischen finden nicht nur begeisterte Krimi-Leser den Weg nach Markt Schwaben. Der Kreis der Teilnehmer wächst, viele lassen sich von dem durchdachten Konzept begeistern und kommen zusammen mit dem Partner, Freunden oder Geschäftspartnern in die Fachwelt.  

Am 3. November 2016 feierte die Veranstaltungs-Reihe eine besondere Premiere. Erstmals wurde nicht klassisch vorgelesen, sondern vorgetragen. Die Wissenschaftsjournalistin Dr. Christina Berndt beschäftigt sich bei der Süddeutschen Zeitung mit den Themenbereichen Medizin und Lebenswissenschaften. Bekannt ist Frau Berndt auch durch ihren Bestseller "Resilienz - Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft", der inzwischen in zehn Sprachen publiziert wurde. An diesem Abend trug sie aus Ihrem Buch „Zufriedenheit“ vor. 

Wie gewohnt fand die Lesung im Rahmen der Gesprächsarena statt, in der sich alle Teilnehmer einfanden. Durch ihre sympathische und offene Art zog Dr. Christina Berndt die Anwesenden sofort in ihren Bann und gestaltete einen lebendigen und hochinteressanten Abend, an dem jeder etwas für sich mitnehmen und lernen konnte. Sie stellte die Frage: „Sind Sie schon zufrieden oder nur glücklich?“ und erforscht mit wissenschaftlichem Hintergrund in ihrem Sachbuch, wie man die eigene Zufriedenheit steigern kann. Was läuft im Gehirn ab, welche genetischen Faktoren spielen eine Rolle, welche sozialen? Kann man Zufriedenheit erlernen? JA kann man, so die eindeutige Antwort. Schon während des Vortrags wurden, unterstützt durch das Konzept der Gesprächsarena, rege Diskussionen geführt, Ansätze in Frage gestellt und Erfahrungen ausgetauscht. Anhand praktischer Beispiele und Tipps und Tricks für den Alltag wurde schnell klar: Zufriedenheit kann trainiert werden, denn Zufriedenheit ist eine Strategie die man erlenen kann. 

Der Buchladen Poing bot nach der Lesung die Bücher „Zufriedenheit“ und „Resilienz“ zum Verkauf an – auf Wunsch inklusive Autogramm von Frau Berndt. Im Anschluss standen die Teilnehmer noch bei einem Getränk zusammen und tauschten sich über das Gehörte und Erlernte aus. Alle waren sich einig: Nach diesem Abend gehen wir zufrieden nach Hause und freuen uns auf weitere spannende, interessante und auch lehrreiche Stunden in der Arena in Markt Schwaben.

Bildquelle: HTI Gienger KG