Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

Sprache

  • ANGEHENDE LAGERLOGISTIKER BAUEN LAGER-MODELLBAUTEN

    Besonder Praxisarbeit an der Berufsschule. Die Klasse des Auszubildenden Hergen Loppnow von der HTI ZEHNTER KG arbeitete acht Wochen lang und mit viel Engagement an einem Projekt mit dem Namen: »Wir bauen ein Modell eines Lagers«.

    weiter >

  • neuer Imagefilm zeigt: HTI verbindet

    Partnerschaftlich, vernetzt, verbindend: Die HTI-GRUPPE ist der zentrale Ansprechpartner für die Bereiche Tiefbau und Industrietechnik. In einer Minute sagen wir Ihnen, warum wir der perfekte Partner für Ihr Projekt sind. Emotional und überzeugend liefert unser neuer Imagefilm handfeste Argumente. Profitieren Sie von unseren Stärken. Wir sorgen für Wissenstransfer und echte Resultate. Spot an!

    weiter >

     

  • Zufriedenheit – Lesung in den Fachwelten Bayern

    Die Lesungen in den Fachwelten Bayern sind inzwischen zu einer festen Instanz geworden. Die Idee der gemütlichen Abende im Kreise von Kollegen, Kunden, Lieferanten und Bekannten geht voll auf. Inzwischen finden nicht nur begeisterte Krimi-Leser den Weg nach Markt Schwaben.

    weiter >

  • Zustand der Kanalisationen in Deutschland

    Es besteht weiterhin ein hoher Investitionsbedarf für die nachhaltige Bewirtschaftung der Kanalisation – das zeigt die aktuelle Umfrage der DWA.

    weiter >

  • Topaktuell: HTI Perspektiv 02/2017

    Mehr als 3 Milliarden Menschen weltweit nutzen bereits das Internet, immer mehr von ihnen mobil. Die Digitalisierung verändert die Welt – und damit auch die Baubranche. Welche Chancen bietet diese Entwicklung der Wasserwirtschaft?

    weiter >

     

Auftrag im Bilderbuchort

15.06.2016

HTI CORDES & GRAEFE
AUFTRAG IM BILDERBUCHORT

Greetsiel ist ein Ort wie aus dem Bilderbuch. Ostfriesland. Urige Häuser, Fischkutter im Hafen. Herrlich. Die Gemeinde Krummhörn gab hier den Neubau einer Abwasser-Druckrohrleitung in Auftrag. HTI CORDES & GRAEFE KG war mit im Boot, lieferte mehrere Kilometer Rohre.

Im Zuge des Projekts ist zwischen der Alten Kläranlage Greetsiel und der Kläranlage Manslagt eine 7,2 Kilometer lange Transportleitung  hergestellt worden. In der Ortsmitte von Greetsiel entstand ein neues Pumpwerk. Projektstart war im Februar 2015 – im März dieses Jahres wurde es erfolgreich abgeschlossen.

Die Verlegung der Transportleitung erfolgte durch die Firma J.u.H van der Linde aus Emden mit Bauleiter Dipl-Ing. Jens Hinrichs größtenteils in geschlossener Bauweise (HDD-Verfahren) in Einzellängen von bis zu 450m als Längsverlegung entlang des Radweges. In den Anschlussbereichen wurde die Leitung im offenen Rohrgraben bis zu drei Meter tief verlegt – einschließlich Wasserhaltung und Verbauarbeiten. Zur Entlüftung bzw. späteren Spülung der Leitung wurden Revisionsschächte in das Leitungssystem integriert, die sowohl Revisionskästen als auch Einrichtungen zur Entlüftung der Leitung enthalten.

Bildquelle: J.u.H van der Linde