Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • DIE NEUE DIN 1986-TEIL 100

    Immense Schäden an der Infrastruktur und an Gebäuden, signifikante Gefahren für den Menschen – das sind die Folgen von Starkniederschlägen. Extremwetterereignisse sind oftmals auf den Klimawandel zurückzuführen und treten nicht nur immer häufiger auf, sondern werden auch intensiver. Damit stellen sie ganz neue Herausforderungen an die Stadtentwicklung.

    weiter >

  • HTI INTERNATIONAL ROMANIA UND DIE SCHIFFINDUSTRIE

    Die HTI INTERNATIONAL ROMANIA hat im Rahmen ihrer Industrieaktivitäten bereits im Jahre 2016 mit der Belieferung der rumänischen Schiffsindustrie begonnen. Erster Kunde war die DAMEN Werft in Galati.

    weiter >

  • Sicheres Bauen mit Flüssigböden

    Im Kanal- und Rohrleitungsbau kommt Flüssigboden immer häufiger zum Einsatz. Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen durch Baustellen. Es handelt sich um ein technologisch ausgereiftes Vorgehen für die Herstellung langlebiger unterirdischer Infrastrukturbauwerke.

    weiter >

  • NEU: Perspektiv 04/2017

    Wir richten in dieser Ausgabe den Blick auf den Kanal- und Rohrleitungsbau und den Trend zum Flüssigboden. Schneller, ökonomischer, nachhaltiger: Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen auf Baustellen. Aber wie genau funktioniert das?

    weiter >

     

Gold für die Hausmesse der HTI DINGER & HORTMANN

24.08.2016

GOLD FÜR DIE HAUSMESSE
DER HTI DINGER & HORTMANN KG

Während die Sport-Stars in Rio um einen Platz auf dem Treppchen kämpften, präsentierten in Leipzig-Zwenkau 56 Aussteller medaillenwürdige Spitzenprodukte. Rund 500 Besucher erlebten am 18. August 2016 einen begeisternden Tag.

Das olympische Motto der Veranstaltung lautete: „Dabei sein ist alles“. Und wer dabei war, erlebte unvergessliche Stunden. Innovationen aus den Bereichen Tiefbau- und Industrietechnik lockten Kunden und HTI-Mitarbeiter auf das Messegelände. Schritt für Schritt und Stand für Stand des „Messe-Parcours“ sorgten für einen Mehrwert – auf dem Freigelände, in der Lagerhalle und im Festzelt.

Regionale Anbieter stillten den Hunger der Besucher, ein Schnellzeichner und ein Animationskünstler fanden schnell Fans unter den Gästen. Neugierde weckten auch die neuen Büros und das Lager der HTI DINGER & HORTMANN. Mitarbeiter führten die Kunden durch die Räumlichkeiten und boten damit einen Blick hinter die Kulissen. 

Auch ohne Hymne, Fackellauf und Zuckerhut: Fünf Jahre nach der letzten Hausmesse setzte die HTI DINGER & HORTMANN erneut ein starkes Zeichen.