Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • ANGEHENDE LAGERLOGISTIKER BAUEN LAGER-MODELLBAUTEN

    Besonder Praxisarbeit an der Berufsschule. Die Klasse des Auszubildenden Hergen Loppnow von der HTI ZEHNTER KG arbeitete acht Wochen lang und mit viel Engagement an einem Projekt mit dem Namen: »Wir bauen ein Modell eines Lagers«.

    weiter >

  • neuer Imagefilm zeigt: HTI verbindet

    Partnerschaftlich, vernetzt, verbindend: Die HTI-GRUPPE ist der zentrale Ansprechpartner für die Bereiche Tiefbau und Industrietechnik. In einer Minute sagen wir Ihnen, warum wir der perfekte Partner für Ihr Projekt sind. Emotional und überzeugend liefert unser neuer Imagefilm handfeste Argumente. Profitieren Sie von unseren Stärken. Wir sorgen für Wissenstransfer und echte Resultate. Spot an!

    weiter >

     

  • Zufriedenheit – Lesung in den Fachwelten Bayern

    Die Lesungen in den Fachwelten Bayern sind inzwischen zu einer festen Instanz geworden. Die Idee der gemütlichen Abende im Kreise von Kollegen, Kunden, Lieferanten und Bekannten geht voll auf. Inzwischen finden nicht nur begeisterte Krimi-Leser den Weg nach Markt Schwaben.

    weiter >

  • Zustand der Kanalisationen in Deutschland

    Es besteht weiterhin ein hoher Investitionsbedarf für die nachhaltige Bewirtschaftung der Kanalisation – das zeigt die aktuelle Umfrage der DWA.

    weiter >

  • Topaktuell: HTI Perspektiv 03/2017

    Überregulierung, Bürokratiemonster, Bevormundung… In der Titelgeschichte der HTI Perspektiv 3/2017 widmen wir uns der neuen DIN 1986 Teil 100 und beantworten damit die Frage, was sich bei der Planung und Ausführung von Grundstücksentwässerungsanlagen ändert.

    weiter >

     

HTI-Brückenentwässerung

02.10.2014

HTI-BRÜCKENENTWÄSERUNG: SYSTEMLÖSUNGEN AUS EINER HAND

Die meisten der rund 39.000 Brücken in Deutschland sind älter als 40 Jahre. Knapp 6000 von ihnen sollen sich deshalb Experten zufolge in einem nicht ausreichenden bis ungenügenden Zustand befinden. Medienberichten zufolge investiert das Bundesverkehrsministerium angesichts des Brückenverfalls in Deutschland eine Milliarde Euro in Sanierungsmaßnahmen.

Die HTI-GRUPPE bietet ein Komplettsortiment für die Bauwerksentwässerung an. Dazu gehören  Brückenabläufe, Tropftüllen, Sanierungsaufsätze und Entwässerungsrinnen, drei verschiedene Rohrsysteme mit einer Vielzahl von möglichen Rohraufhängungen sowie ein umfangreiches Zubehör-Sortiment. Auch in den Bereichen Sonderanfertigung und Brandschutz für Entwässerungsleitungen können wir unseren Kunden umfassende und passende Lösungen anbieten. Die Produkte namhafter Hersteller unterliegen einer laufenden Qualitätskontrolle und sind richtzeichnungskonform.

BRÜCKENABLÄUFE
Die rasche und wirkungsvolle Abführung des Oberflächenwassers dient der Sicherheit des Verkehrs. Brückenabläufe werden zur Entwässerung auf Brücken verschiedenster Art verwendet. Außer Standardmodellen bieten wir Ihnen auch Modelle zum Einschweißen in Fahrbahnplatten aus Stahl, zum  Einsatz an Bahnbrücken mit Schotterbelag oder auch für kleinere Fußgängerbrücken an. Entwässerungsrinnen sorgen für eine höchstmögliche Absicherung der Fahrbahn gegen die Ansammlung von Oberflächenwasser und mindern dadurch die Aquaplaning-Gefahr im Straßenverkehr. Diese Anlagen sind beim Einsatz auf Brücken starken Belastungen ausgesetzt und werden daher mit besonderem Augenmerk auf Stabilität und Langlebigkeit konzipiert und gefertigt.

BML/MLB-ROHRSYSTEM
Rohre, die auf Brücken- und Straßenbauten eingesetzt werden, sind besonderen Belastungen durch durch Streusalze und saure Abgase ausgesetzt. MLB-Abflussrohre und Formstücke – auch bekannt unter dem Namen BML Brückenrohr – tragen aus diesem Grund auf der Außenseite einen schweren Korrosionsschutz. Hinzu kommt eine Spritzverzinkung von mind. 40 µm Stärke sowie eine Deckschicht (Zweikomponenten-Epoxidbeschichtung silber-grau) von mind. 80 µm. Die Rohraußenbeschichtung entspricht den Anforderungen der ZTV-KOR Stahlbau, Anhang A, Tabelle A.2, Bauteil-Nr. 3.3.3. Auf der Innenseite werden MLB-Rohre mit derselben hochgradig vollvernetzten Epoxid-Beschichtung versehen wie SML-Rohre.


Edelstahl kommt beim Einsatz in der Entwässerung wegen seiner hohen Witterungsbeständigkeit ohne weiteren Korrosionsschutz aus. Verwendet wird hier Edelstahl Werkstoff Nr. 1.4571 (A4). Alle Rohre sind längsnahtgeschweißt, und erfüllen die Norm DIN EN 10217-7, Prüfkategorie TC1. Wir liefern alle Teile gebeizt und passiviert aus. Bei allen Teilen aus Edelstahl sind sowohl Sattelstücke als auch fest verschweißte Abzweige sowie Reinigungen oder Bögen möglich.

GFK-ROHRSYSTEM
Glasfaserverstärkter Kunststoff kommt ohne Korrosionsschutz aus und erweist sich als enorm alterungsbeständig. Die Außen- und Innenschicht besteht aus einem mit Aluminiumhydroxid gefülltem Harz, welches schwer entflammbar ist. Die Standardfarbe ist steingrau, aber auch andere RAL-Farben sind auf Kundenwunsch lieferbar. Aufgrund der Herstellung im Schleuderverfahren ist der Außendurchmesser über die gesamte Rohrlänge konstant. Eine Kalibrierung ist nicht notwendig. Gegenüber dem UV-Licht der Sonne, Verkehrsverunreinigungen und Enteisungsmitteln besteht eine sehr gute Beständigkeit. Für die Entwässerung von Bahnbrücken sind GFK-Rohre wegen der amagnetischen Eigenschaften besonders geeignet. Bitte beachten Sie hierzu auch die HTI PRAXISNAH »GFK-Rohrsystem« in unserem Downloadbereich.

HTI-PRAXISNAH »GFK-ROHRSYSTEME«

ROHRAUFHÄNGUNGEN
Für die Montage von Rohrsystemen führen wir ein breites Sortiment an Rohrschellen und Zubehörteilen, damit jedes Stück Rohr optimal montiert und gesichert werden kann. So bieten wir Ihnen verschiedene Typen Mehrfachrohraufhängungen für Kabelschutzrohre, die individuell nach Erfordernis und Kundenwunsch gefertigt werden. Neben Standard-Rohraufhängungen fertigen wir auch starre Aufhängungen als Festpunkte sowie bewegliche Rohraufhängungen zur Aufnahme der Bewegungen im Widerlagerbereich. Unsere Baugruppen zur Rohraufhängung werden nach gültigen Regelwerken, zum Beispiel gemäß RIZ-WAS 13 / RIZ-WAS 15 und RIZ-WAS 5/WAS 6, gefertigt. Alle Edelstahlteile werden gebeizt und passiviert geliefert, so dass kein weiterer Korrosionsschutz erforderlich ist.

ZUBEHÖR
Unser Zubehör-Sortiment lässt keine Wünsche offen. Und sollte Ihnen doch einmal das eine oder andere Teil fehlen, sprechen Sie uns bitte an. Durch die langjährige Erfahrung unserer Partner können wir Ihnen mit großer Sicherheit eine projektbezogene Systemlösung anbieten.