Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • DIE NEUE DIN 1986-TEIL 100

    Immense Schäden an der Infrastruktur und an Gebäuden, signifikante Gefahren für den Menschen – das sind die Folgen von Starkniederschlägen. Extremwetterereignisse sind oftmals auf den Klimawandel zurückzuführen und treten nicht nur immer häufiger auf, sondern werden auch intensiver. Damit stellen sie ganz neue Herausforderungen an die Stadtentwicklung.

    weiter >

  • HTI INTERNATIONAL ROMANIA UND DIE SCHIFFINDUSTRIE

    Die HTI INTERNATIONAL ROMANIA hat im Rahmen ihrer Industrieaktivitäten bereits im Jahre 2016 mit der Belieferung der rumänischen Schiffsindustrie begonnen. Erster Kunde war die DAMEN Werft in Galati.

    weiter >

  • Sicheres Bauen mit Flüssigböden

    Im Kanal- und Rohrleitungsbau kommt Flüssigboden immer häufiger zum Einsatz. Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen durch Baustellen. Es handelt sich um ein technologisch ausgereiftes Vorgehen für die Herstellung langlebiger unterirdischer Infrastrukturbauwerke.

    weiter >

  • NEU: Perspektiv 04/2017

    Wir richten in dieser Ausgabe den Blick auf den Kanal- und Rohrleitungsbau und den Trend zum Flüssigboden. Schneller, ökonomischer, nachhaltiger: Die Methode verkürzt Bauzeiten und reduziert damit Beeinträchtigungen auf Baustellen. Aber wie genau funktioniert das?

    weiter >

     

Lieferung einer Regelkappe DN2000 für das Kraftwerk Bremen-Mittelsbüren

08.04.2016

Einbau der Regelkappe DN 2000 am Kraftwerk Bremen-Mittelsbüren

LIEFERUNG EINER REGELKLAPPE DN2000
FÜR DAS KRAFTWERK BREMEN- MITTELSBÜREN

Prestigeträchtiger Auftrag für die DODEN ARMATUREN KG. Im Rahmen eines Umbaus im Kraftwerk Bremen-Mittelsbüren war eine Bypassklappe für den Neubau der Gichtgasleitung in Nennweite 2000 gefordert, betätigt mit einem E-Antrieb mit Steuerung. DODEN setzte sich durch.

Ein Projekt dieser Größenordnung ruft traditionell namhafte Hersteller auf den Plan. Für reichlich Wettbewerb war also gesorgt und der Ehrgeiz geweckt! Besonders zahlte sich hier der sehr gute, langjährige Kundenkontakt aus. Die DODEN ARMATUREN KG hat sich bei der lokalen Energie-, Stahl- und Schwerindustrie einen hohen Kompetenzzuspruch erarbeitet.

Für dieses Projekt hatte sich das Unternehmen flexible und technisch bestens aufgestellte Partner ins Boot geholt. Die Fertigung der Regelklappe übernahm die Firma Edelhoff Industriearmaturen aus Beckum,  den speziell ausgelegten und programmierbaren E- Antrieb steuerte SIPOS bei.

Gichtgas stellt als ein extrem kritisches Medium besondere Ansprüche an die Abdichtung zur Umwelt. Hier sorgt die Kombination aus den ebenfalls von DODEN ARMATUREN KG gelieferten EagleBurgmann-Dichtungen, 192 Dehnschrauben M45 x 210 mm, Vorschweißflanschen in DN 2000 und den entsprechenden Sperrluftarmaturen für die nötige Betriebssicherheit.

Das Projekt war ein Gewinn für alle Beteiligten und hat im sehr schwierigen Bereich des Kraftwerks- und Energieanlagenbaus für Anerkennung gesorgt.

Bildquelle: SWB AG