GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Architektur und Energie Gebäude und Quartiere als erneuerbare Energiequelle

Datum der Veranstaltung:
05.12.2013
Veranstaltungstyp: Veranstalter:
HTI Gienger KG
Veranstaltungsort:
Poinger Straße 4
Fachwelt Halle 6
85570 Markt Schwaben
Deutschland

In der Architektur sind Ästhetik, Wirtschaftlichkeit, Energie und Ökologie
gleichermaßen elementare Faktoren, die von der Planung bis zum Bau nachhaltiger
Gebäude und Stadtquartiere zu berücksichtigen sind. Betrachten wir ein gesamtes Projekt
in seinen Problemstellungen und ebenso seiner möglichen Qualität,
ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Architekten und Ingenieuren gefordert.
Antworten sind zu geben auf Fragen wie: Welche Infrastruktur
wird benötigt? Welche Energieressourcen stehen für das Gebäude zur Verfügung?
Welche Bedeutung spielt eine innovative Gebäudetechnik? Wie nachhaltig
ist das Gesamtkonzept für den Bauherren?
Letztlich ist das Zusammenspiel von Architektur und innovativer Technik der Schlüssel
für Nachhaltigkeit. Auch deshalb will unser Symposium neue Ansätze
vorstellen und zu einem konstruktiven Dialog anregen.

Inhalt
- Schnittstelle Architektur und energieeffizientes Bauen – zwei fremde Welten?
- Gebäude und Quartiere als Energiequelle, wie geht das?
- Kühlen, Heizen und Strom aus solarer Energie – modular und flexibel
- Innovative Geothermie mit alternativem Ansatz
- „Aktivhaus-Plus“ – wie sich die Gewerke ergänzen werden

Zielgruppe
Architekten, Ingenieure (Bau, TGA, Energie, …), Planungsbüros, Hersteller, Entscheider in Kommunen, Wohnungsbauunternehmen, Investoren, Hochschulen, Anlagenbauer