GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Die Energie der Alpen in Garmisch – Partenkirchen I 22.-23.10.15

Datum der Veranstaltung:
22.10.2015 bis 23.10.2015
Veranstaltungstyp: Veranstaltungsort:
Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen
Richard-Strauss-Platz 1
82467 Garmisch Partenkirchen
Deutschland
Webseite der Veranstaltung:
Die Marktregion Alpen Strom- Gas und Wärmeversorgung der Zukunft 
 
Vom 22. - 23. Oktober 2015 findet in Garmisch – Partenkirchen ein internationaler Kongress über die dezentrale Energiewende der Alpenländer statt. Rund 70 Expertinnen und Experten aus Österreich, der Schweiz und Deutschland diskutieren über Lösungsmöglichkeiten zu den Themen Technik sowie Umwelt- und Klimaschutz. 
 
Markus Reiter, der Generalsekretär der Alpenkonvention wird den Kongress eröffnen.    
Wie kann in der Alpenregion Strom- und Wärmeversorgung dezentral so erzeugt werden, dass es umwelt- und klimafreundlich geschieht und die Bedürfnisse von Menschen und Unternehmen zufrieden gestellt werden können? Diese Frage stellt Herr Reiter an die Experten und hofft, durch die vielen Diskussionen zu einem Ergebnis zu kommen. 
 
Neben den technischen Fragen stehen insbesondere Inhalte zum Klima- und Umweltschutz sowie Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung im Mittelpunkt der Vorträge des Kongresses. 
Die Herausforderung liegt darin, den Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie gerade in einer Region wie den Alpen  herzustellen. Außerdem sollen sich die Bürgerinnen und Bürger an den Entscheidungs- und Umsetzungsprozessen intensiv zu beteiligen. Denn die Energiewende ist kein technisches, sondern ein gesellschaftspolitisches Problem, laut Initiator Klaus Lorenz. 
 
Die HTI Gienger KG wird an diesen Tagen unter anderem das Projekt der Höllentahl-Angerhütte vorstellen. Außerdem werden am Stand das Netzwerk der Initiative CO2 und die Kompetenz der HTI im Bereich der Wasserkraft vorgestellt. 
 
Um das Netzwerk der HTI auch in diesem Raum auszuweiten bietet dieser Kongress die notwendigen Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen. 
 
Weitere Informationen zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter:
 
 
Regina Kronseder I Neue Energien 
+49 8121 44 587