GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

HYGIENE IN TW-INSTALLATIONEN VDI/DVGW 6023 KAT. B

Datum der Veranstaltung:
19.03.2015
Veranstaltungstyp: Veranstaltungsort:
GF JRG GmbH Schulungszentrum
Nördliche Grünauer Straße 65
86633 Neuburg a. d. Donau
Deutschland

„Wasser muss fließen.“ Größtes Problem der Trinkwasserhygiene ist
der fehlende Wasseraustausch. Da Trinkwasser nicht steril ist, können sich
vorhandene Keime in stagnierendem Wasser vermehren und zur Bildung
von Biofi lm und hartnäckiger Verkeimung führen. Zusätzlich kann sich die
Wasserbeschaffenheit durch längere Wechselwirkung mit den Leitungsmaterialien
nachteilig verändern. Trinkwasser-Installationen müssen daher so
groß wie nötig, aber so knapp wie möglich bemessen sein.
Ein großes Regelwerk steht hinter dem Themenkomplex „Hygiene in Trinkwasser-
Installationen“. Zu diesem Themenkomplex erhalten Sie als Meister,
Techniker und Installateur in unserem eintägigen Seminar einen Überblick.
Außerdem sind Sie nach dem Besuch qualifi ziert, hygienebewusst Arbeiten
an Trinkwasser-Installationen vorzunehmen, die Anlagen zu warten und instand
zu setzen.

INHALT
• Gesetze, Technische Regelwerke, Trinkwasserversorgung
• DIN 1988, DIN 50930, DVGW Arbeitsblätter W551-553
• Einführung in die VDI 6023
• Hygiene und Wartung von Trinkwasseranlagen
• Hygienische Anforderungen bei Errichtung, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasseranlagen
• Entstehen hygienischer Problemzonen und deren Vermeidung
• Messverfahren zur Überwachung von Trinkwasseranlagen

ZIELGRUPPE
Betriebsleiter, Versorger, Bauleiter, Anlagenbauer, Instandhalter, Verarbeiter

Informieren Sie sich und nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch
mit den Teilnehmern und Kollegen aus der Branche!