GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Otto Dix - Alles muss ich sehen!

Datum der Veranstaltung:
17.10.2017
Veranstaltungstyp: Veranstalter:
Fachwelten Bayern
Veranstaltungsort:
Poingerstr. 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland

Otto Dix (1891-1969) gilt heute als einer der bedeutendsten deutschen
Maler des 20. Jahrhunderts. Als Künstler waren für ihn die Schrecken des
Ersten Weltkrieges und die wirtschaftlichen Wirren der Weimarer Republik
prägende Erfahrungen. Als Soldat war Otto Dix die gesamten vier Jahre,
von 1914-1918, an der Front. Seine damaligen Bilder sind dem Expressionismus
verpfl ichtet. Hektisch und wild im Stil beschreiben sie die zerstörerische
Kraft des Krieges. In seiner Nachkriegsphase entwickelte er eine
eher kühl-distanzierte, zynische Bildsprache, mit der er die Ereignisse und
Geschehnisse um ihn herum beschrieb. Viele seiner Porträts, in denen er
vor allem Persönlichkeiten der Berliner Gesellschaft festhielt, wirken oftmals
grotesk, halten aber die Abgründe und Dekadenz der 20er- und 30er-Jahre
pointiert fest.
Der Vortrag beleuchtet das Wirken des großen Meisters und Künstlers, Wissenschaftlers
und Technikers, um eine der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten
der Geschichte genauer kennenzulernen.
Wir laden Sie und Ihre Begleitung zum spannenden Vortrag der leidenschaftlichen
Kunsthistorikerin Marion von Schabrowski ein.
INHALT
Dix malte das, was er sah. Maßstab der eigenen Arbeit war allein die
Wirklichkeit. Seine Bilder stehen für einen harten Realismus. Im Zentrum
steht immer der Mensch, mit einem Leben auf Messers Schneide.
ZIELGRUPPE
Alle kunstbegeisterten und wissenshungrigen Menschen