GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Wassergefährdende Stoffe / Sicherer Umgang

Datum der Veranstaltung:
15.03.2016
Veranstaltungstyp: Veranstalter:
Fachwelten Bayern
Veranstaltungsort:
Fachwelten Bayern
Poinger Str. 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Die Betreiber von Anlagen mit wassergefährdenden Stoffen haben eine
Vielzahl von Pfl ichten, denen sie im Sinne der Umwelt und Sicherheit
nachkommen müssen. Mit der Verordnung über Anlagen zum Umgang
mit wassergefährdenden Stoffen soll erstmals eine länderübergreifende,
einheitliche Regelung geschaffen werden. Die neue Verordnung enthält
bereits bekannte Pfl ichten an die Betreiber sowie neue Anforderungen und
Defi nitionen. Die neuen Anforderungen unterscheiden sich zum Teil gravierend
von den derzeit gültigen Landesverordnungen. Das Seminar gibt einen
Überblick über die wesentlichen Änderungen.
Überall dort, wo gefährliche oder aggressive Medien im Rahmen von industriellen
Produktions- oder Aufbereitungsprozessen verwendet werden,
muss die zuverlässige Abführung des Abwassers berücksichtigt werden.
Um diese Sicherheit zu gewährleisten, gibt es auf dem Markt bereits viele
innovative Systemlösungen. Das Doppelrohrsystem Contain IT-Plus bietet
eine sichere und wirtschaftliche Lösung, um aggressive Medien kontrolliert
zu transportieren. Außerdem stellen wir Ihnen Sicherheitsauffangwannen
vor, die beim Einsatz von Aggregaten mit wassergefährdenden Stoffen
verwendet werden.
 
INHALT
Doppelrohrsystem Contain IT-Plus
Sicherheitsauffangwannen – Umweltschäden vermeiden
Neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden
Stoffen (AwSV)