GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

NACHBERICHT CLUSTERTAGE 2015 IN MÜNCHEN I 22.07.2015

25.06.2015
NACHBERICHT CLUSTERTAGE 2015 IN MÜNCHEN I 22.07.2015
 
„Umweltcluster meets Umweltpakt- Bayerische Technologien und Dienstleistungen von Anbietern für Nutzer“, unter diesem Motte standen die diesjährigen Clustertage des Umweltclusters Bayern. Die Veranstaltung fand am 22. Juli 2015 in Kooperation mit dem Bayerischem Staatsministerium und der TÜV Süd Akademie in München statt.
 
Herr Reinhard Büchl, der Sprecher des Umweltclusters eröffnete die Veranstaltung und richtete ein paar Grußworte an die Anwesenden. Im Namen der TÜV Süd Akademie begrüßte auch Herr Felix-Constantin Duesberg die Besucher.
Der Vormittag wurde durch interessante Impulsvorträge in Richtung Herausforderungen und Anforderungen im Umweltbereich und eine Podiumsdiskussion gestaltet. Den ersten Vortrag hielt Herr Dr. Dagobert Achatz von der Audi Stiftung für Umwelt GmbH über das umweltfreundliche Wirtschaften mit dem Umweltpakt. Er wies darauf hin, dass er mit Zulieferunternehmen, Dienstleistern und Handelspartnern die Umweltverträglichkeit der Automobile und Fertigungsstandorte kontinuierlich verbessert. 
Beispiele aus der Praxis über  ausgewählte Umelttechnologien brachte Herr Christian Gutknecht von der Endress+Hauser Messtechnik GmbH.
Herr Thomas Kläusli referierte über die Rohstoff- und Ressourceneffizienz. Im Anschluss an die Vorträge fand eine Podiumsdiskussion statt, bei der die Möglichkeit, gezielt Fragen an die Referenten und Experten stellen zu können, ausgiebig von den Teilnehmern genutzt wurde.
 
Der Nachmittag stand ganz unter dem Netzwerkgedanken. Aussteller, Referenten und Besucher konnten sich, auf dem sogenannten „Marktplatz der Ideen“, an den insgesamt 25 Ständen im Obergeschoss über neueste Technologien der Energiewende inspirieren lassen. Auch der HTI- Stand war sehr beliebt bei den Besuchern, denn gerade das Partnernetzwerk der Initiative CO2 stieß auf reges Interesse.
 
Zum Schluss hatten die Aussteller noch die Möglichkeit sich in einer Ausstellungsrunde, gegliedert in verschiedene Themenschwerpunkte, sämtlichen Besuchern vorzustellen. Zahlreiche Teilnehmer nutzten diese Gelegenheit, sich über, ihnen bislang unbekannte, Firmen zu informieren und ins Gespräch zu kommen, sowie neue Kontakte zu knüpfen. 
 
Am darauffolgenden Tag, dem 23. Juli 2015, fand die Mitgliedsversammlung der Clustermitglieder statt.  
 
 
Ihre Ansprechpartner:
HTI Gienger KG
Oliver Prothmann
+49 8121 44-676
HTI Gienger KG
Regina Kronseder
+49 8121 44-587
 
 
Clustertage | Quelle: Umweltcluster Bayern
 
Clustertage | Quelle: Umweltcluster Bayern