GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Nachlese zum Seminar Kleinstwasserkraft Markt Schwaben

02.11.2015

Wasserkraftseminar in der Fachwelt Markt Schwaben I 20. Oktober 2015

Das Rad der Wasserkraft steht nicht still! Das hat die HTI am 20. Oktober mit ihrem Seminar „Moderne Konzepte in der Kleinstwasserkraft“ wieder einmal bewiesen. Dabei standen die Chancen und Möglichkeiten die die Wasserkraftnutzung bieten im Mittelpunkt. Die Anforderungen  an die Wasserkraftanlagenbetreiber sind hoch und die Anlagen müssen ständig gewartet werden um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Dazu benötigen alle das Wissen um dieser Anforderung gerecht zu werden.

Das Seminar gab Aufschluss über das Einheitenzertifikat für Mittelspannungsrichtlinien aber bot auch durch die vielen Vorträge Profitaugliches aus Forschung und Entwicklung im Bereich der Wasserkraft.

Horst Hampl, Experte im Bereich Wasserkraft, begrüßte die Teilnehmer in der Gesprächsarena in der Fachwelt und stellte die anwesenden Referenten vor.

Herr Krönauer, von Krönauer Maschinenbau machte mit seinem Vortrag den Einstieg in die Veranstaltung und zeigte diverse Möglichkeiten auf, wie man einen Turbinensatz reparieren kann oder wann eine neue Turbine angeschafft werden muss. Herr Dipl. Ing. Pfeffer brachte Beispiele aus der Praxis zum Thema „Tuning in der Kleinstwasserkraft“. Herr Hartmann, vom Ingenieurbüro Hartmann, welches sich im Bereich Tief- und Wasserbau spezialisiert hat, stellte anhand von zwei Projekten technische und ökologische Verbesserung an zwei älteren Wasserkraftwerken vor. Die Teilnehmer, die zum Großteil aus Planern und Sachverständigen bestanden, waren begeistert von der Staudruckmaschiene als  Kompaktanlage, die Herr Gurga von der HpsA GmbH vorstellte. Diese Kompaktanlage konnten die Teilnehmer anhand eines Models besichtigen. Herr Huber und Herr Graml von der Firma Global Hydro Energy GmbH stellten in Ihrem Vortrag Profitaugliches aus Forschung und Entwicklung vor. Den Abschluss der Veranstaltung bildete Herr Maurer von der Firma Alvenius, der das innovative Rohrsystem mit Thermoplastbeschichtung vorstellte.

Die Teilnehmer zeigten sich zufrieden  und waren vor allem von der Vielfältigkeit der Referenten und der Themenauswahl begeistert.

Regina Kronseder

Fachabteilung Neue Energien

T +49 8121 44 587