GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Tag der offenen Tür am 27. April 2017 im HTI Handelszentrum Röttenbach

03.05.2017

(Röttenbach, 02.05.2017) „HTI GANZ NAH“ – so lautete unser Motto für einen besonderen Tag im HTI Handelszentrum Röttenbach. Mit dem Spatenstich am 13. November 2015 fiel der Startschuss für das HTI Handelszentrum und damit wurde auch der Grundstein für einen Großhandel mit einem neuen Anspruch gelegt. "Es ist unsere Antwort auf die wachsenden Anforderungen aus den Kommunen und der Industrie, mit einem Vollsortiment (inklusive Edelstahl) und einem Service- und Dienstleistungsspektrum, das durch externe Dienstleister im unmittelbaren Umfeld des Handelszentrums noch weiter ergänzt wird", so Thomas Herrmann, persönlich haftender Gesellschaftet der HTI Gienger KG. Aber nicht nur den Handel haben wir mit einem neuen Anspruch geplant, das Handelszentrum will auch ein zentraler Ort der Begegnung sein, ergänzt mit Seminaren und Veranstaltungen in den Fachwelten sowie der Zusammenarbeit mit regional ansässigen Hochschulen, wie z.B. der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

 

Mehr als 600 Gäste folgten der Einladung zum Tag der offenen Tür nach Röttenbach und nutzten den Tag, um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort kennenzulernen, und die vielfältigen Möglichkeiten, die das Handelszentrum bietet, zu entdecken. In den Räumen der Fachwelt und der Cafeteria präsentierten mehr als zwanzig Partnerlieferanten aus den Bereichen Versorgung, Industrie und Abwasserentsorgung Produktneuheiten und technische Innovationen und boten den Besuchern ein vielfältiges Informationsangebot. Auch die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf war mit einem eigenen kleinen Messestand vertreten, um für das duale Studium mit vertiefter Praxis zu werben, welches seit 2012 in Kooperation mit der HTI Gienger angeboten wird.

 

Eröffnet wurde der Tag der offenen Tür von Thomas Herrmann, dem persönlich haftenden Gesellschafter der HTI Gienger KG. "Ein funktionierendes Handelszentrum braucht Partnerschaften, Struktur, ein gutes Team und ein gutes Miteinander mit den Netzwerken in der Region", so Thomas Herrmann in seiner Eröffnungsrede. Auch Horst Collin, Koordinator der HTI-Gruppe, ließ es sich nicht nehmen, die Gäste und Lieferanten willkommen zu heißen. Zwei Familienapfelbäume überreichte Thomas Schneider, 1. Bürgermeister der Gemeinde Röttenbach, nach seinem Grußwort zur Einweihung.

 

Besonderer Andrang herrschte bei den von uns angebotenen Führungen durch das Handelszentrum. Im 10 Minuten Takt führten unsere Kollegen die Besucher über das Gelände. Ausgangspunkt für die Führungen war das Foyer im Erdgeschoss. Weiter ging es über den Markplatz in die Palettenhalle, wo die Besucher der Erklärung lauschen konnten, wie das Lagermanagementsystem (LMS) funktioniert in den Lagerhallen und dem Freilager funktioniert. Besonders beeindruckend war für viele Besucher die Stahlrohrhalle, die mit 5.700 qm die größte der drei Hallen ist. Die drei Kranbahnen flitzten unaufhaltsam hin und her, und die Gäste konnten sehen wie LKW's ent- und beladen wurden. Über die Geothermieanlage (Sondenfeld mit 32 Sonden á 90 Meter Länge) und den Wareneingang, wo auch das Qualitätsmanagement angesiedelt ist, ging es zurück zum Ausgangspunkt. Am Ende haben mehr als 600 Besucher das Handelszentrum besichtigt - ein toller Erfolg und dem Motto "HTI ganz nah" wurden wir mehr als gerecht!

Katrin Bacher
Leitung Verkaufsförderung