GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI SCHMIDT´S WEYLAND
Haid 26
4782 St. Florian am Inn
Österreich
Telefon: +43 7712 60214-105
Fax: +43 7712 60214-120
E-Mail: verkauf.schaerding [at] hti-handel.at

Nachbericht - 62. österreichische Gemeindetag und Kommunalmesse

24.09.2015

GESPRÄCHE IM MITTELPUNKT
Von 9. bis 11. September fand in der Messe Wien der 62. österreichische Gemeindetag und zugleich die Kommunalmesse statt.

Die HTI Schmidt´s Weyland war auch dieses Jahr wieder mit dabei und durch die Präsenz von 3 Geschäftspartner vor Ort auf dem Messestand konnten viele erfolgreiche Gespräche geführt werden.
Ein lebenswertes und schönes Umfeld ist nicht nur innerhalb der eigenen vier Wände wichtig für ein angenehmes Lebensgefühl und eine annehmbare Lebensqualität, sondern auch auf der Straße und am öffentlichen Gelände. In diesem Sinne widmeten sich von Mittwoch den 9 September bis Freitag den 11 September am Messegelände Wien 180 Aussteller auf der Kommunalmesse der Verschönerung und Verbesserung von Gemeinden. Die Messe stand vollkommen unter dem Motto „Gesunde Gemeinde, lebenswerte Zukunft“ und als besonderes Highlight fand von 10. bis 11. September der 62. Österreichische Gemeindetag, mit Fokus auf dem Thema der Gemeindefinanzierung, parallel zur Messe statt.
Die Kommunalmesse dient als eine Art Vermittlung zwischen den Ideen und Lösungen aus der Wirtschaft und den Gemeinden. Auf einer Ausstellungsfläche von rund 14.000 m² präsentierten die Aussteller innovative Ideen und Problemlösungen für die Aufwertung der Lebensqualität in Gemeinden an Hand ihrer Sortimente.

Wie auch letztes Jahr war ebenfalls die HTI Schmidt's Weyland mit einem Messestand auf der Kommunalmesse vertreten. Auf dem Stand stellten ebenfalls GLA-WEL GmbH mit dem Schwerpunkt Armaturen für Abwasser- und Klärtechnik, BG Graspointner mit der Spezialisierung auf Rinnen und Bankettplatten und Unitechnics KG, als Experte gegen Geruch und Fremdwasser, aus. Die HTI begeisterte die zahlreichen Besucher mit ihren weitreichenden Kompetenzen als vermittelnder Partner zwischen Verbraucher bzw. Anwender und der Industrie und der werks- und herstellerneutralen Beratung zu ihrer gesamten Produktpalette.      

Bild 1

Bild 2

Bild 3