Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

Sprache

  • ANGEHENDE LAGERLOGISTIKER BAUEN LAGER-MODELLBAUTEN

    Besonder Praxisarbeit an der Berufsschule. Die Klasse des Auszubildenden Hergen Loppnow von der HTI ZEHNTER KG arbeitete acht Wochen lang und mit viel Engagement an einem Projekt mit dem Namen: »Wir bauen ein Modell eines Lagers«.

    weiter >

  • neuer Imagefilm zeigt: HTI verbindet

    Partnerschaftlich, vernetzt, verbindend: Die HTI-GRUPPE ist der zentrale Ansprechpartner für die Bereiche Tiefbau und Industrietechnik. In einer Minute sagen wir Ihnen, warum wir der perfekte Partner für Ihr Projekt sind. Emotional und überzeugend liefert unser neuer Imagefilm handfeste Argumente. Profitieren Sie von unseren Stärken. Wir sorgen für Wissenstransfer und echte Resultate. Spot an!

    weiter >

     

  • Zufriedenheit – Lesung in den Fachwelten Bayern

    Die Lesungen in den Fachwelten Bayern sind inzwischen zu einer festen Instanz geworden. Die Idee der gemütlichen Abende im Kreise von Kollegen, Kunden, Lieferanten und Bekannten geht voll auf. Inzwischen finden nicht nur begeisterte Krimi-Leser den Weg nach Markt Schwaben.

    weiter >

  • Zustand der Kanalisationen in Deutschland

    Es besteht weiterhin ein hoher Investitionsbedarf für die nachhaltige Bewirtschaftung der Kanalisation – das zeigt die aktuelle Umfrage der DWA.

    weiter >

  • Topaktuell: HTI Perspektiv 02/2017

    Mehr als 3 Milliarden Menschen weltweit nutzen bereits das Internet, immer mehr von ihnen mobil. Die Digitalisierung verändert die Welt – und damit auch die Baubranche. Welche Chancen bietet diese Entwicklung der Wasserwirtschaft?

    weiter >

     

TUBE 2016
4. - 8. April 2016

Besuchen Sie uns in der Messe Düsseldorf auf unserem Messestand in Halle 4, Stand F30 und informieren Sie sich zu den Leistungen der HTI-GRUPPE sowie über die Chancen und Möglichkeiten der elektronischen Beschaffung innerhalb der Branche.
 

HTI COLLIN & HOFMANN beliefert Großprojekt

27.01.2016

HTI Collin Hofmann »Molke V«

MIT »MOLKE V« AUF WOLKE 7
HTI COLLIN & HOFMANN BELIEFERT GROSSPROJEKT

Die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH ist einer der führenden Anbieter von Milchprodukten.
Der Lieferant von Aldi und Lidl erweiterte sein Werk. Die HTI lieferte das Material für das
Großprojekt mit dem Namen »Molke V«.

Im Zusammenhang mit dem Neubau einer kompletten Werkserweiterung der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH, die eine der leistungsstärksten und modernsten Molkereien Europas und ein Unternehmen der international tätigen Müller Gruppe ist, wurde innerhalb von nur drei Monaten Rohrleitungsmaterial in einer Größenordnung von > 1.500 TE an die Industrial Pipe Systems geliefert. Diese betreibt innerhalb der Kiel Industrial Services (KIS AG) mit 60 Mitarbeitern eine industrielle Rohrvorfertigung am Standort Wesseling und leistet bis zu 12.000 Fertigungsstunden/Monat.

Die Kiel Industrial Services AG ist mit bis zu 2.000 Mitarbeitern europaweit im Anlagenbau und in der Instandhaltung bei diversen namhaften und weltweit agierenden Unternehmen der Chemie, Petrochemie, in Kraftwerken sowie in der Pharma- und Lebensmittelindustrie tätig. Alleine im Projektbereich werden Einzelaufträge mit bis zu 500 Mitarbeitern und einer Größenordnung von bis zu 15 Mio. Euro pro Einzelauftrag abgewickelt.

Das Projekt begann Ende Juni 2015 und sollte bis Februar 2016 fertiggestellt werden. Als Garant für den geplanten Fertigstellungstermin wurde aus den vorgenannten Gründen die KIS AG mit der Detailplanung, Lieferung und Montage beauftragt, wobei hier die termingerechte Fertigstellung nur mit der kompetenten und schnellen Materialbeistellung durch HTI möglich war. Auch wurden durch Kapazitätserhöhungen während der Planungs- und Ausführungsphase notwendige Planänderungen sowohl in der Mechanik, als auch bei der Materialbeschaffung über die HTI mit Bravour gelöst, so dass dem geplanten Produktionsbeginn nichts im Wege stand.

Neben der vorgenannten Termintreue – das gesamte Volumen musste innerhalb von 3 Monaten geliefert werden, um den notwendigen Vorlauf für Fertigung und Montage zu schaffen – hat hier auch insbesondere die im Lebensmittelbereich notwendige Güte des gelieferten Materials eine entscheidende Rolle bei diesem Auftrag gespielt. Um den bei einer Anlage dieser Größenordnung im Lebensmittelbereich notwendigen Kühlbedarf zu decken, wurden hier für die Energieleitungen Rohrnennweiten bis DN 500 in unterschiedlichen Werkstoffen und Druckstufen von der HTI geliefert.

Bildquelle: Kiel Industrial Services AG