GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
Startseite

language

  • Brandneu! HTI Perspektiv 01/2019

    Was genau bedeutet die Digitalisierung eigentlich für die Baubranche? Auch wenn diese Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist, profitieren wir bereits jetzt von den neuen Möglichkeiten. Wie sich der Kanalbau dank digitaler Zwillinge revolutionieren lässt, möchten wir Ihnen in der Titelgeschichte dieser HTI PERSPEKTIV 01.2019 aufzeigen.

    weiter >

  • HTI-GRUPPE bleibt „Top Nationaler Arbeitgeber“

    Wieder einmal hat das Nachrichtenjournal Focus die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt und wieder einmal ist die HTI-GRUPPE als Tochterunternehmen der GC-GRUPPE mit dabei.

    weiter >

  • Wertermittlung im Tiefbau

    Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle beträgt in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer. Eingerechnet sind Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanäle. Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Es ergibt sich ein Wertevermögen von mehr als 700 Milliarden Euro.

    weiter >

     

Ärztehaus in Barsinghausen, Abscheidetechnik

In guter Zusammenarbeit zwischen  den verantwortlichen technischen Betreuern der ACO  Tiefbau GmbH und dem ausführenden Projektleiter der Fa. Latzel, Hameln, Herrn Uwe Schneider, sowie der HTI Collin KG wurde für das Ärztehaus der passende Fettabscheider ausgelegt und angeboten.
Zum Einbau kam der ACO Fettabscheider, Modell Lipulift C  NS7 SF700, 3 in 1 Kompaktanlage, in einem Stahlbetonbehälter C35/C45 mit PE Auskleidung. Das Gewicht lag komplett mit Deckel bei ca. 9 to. Die Einbautiefe betrug 2m der Abscheider hat einen Durchmesser von 2m. Höchste Ausführungssicherheit war erforderlich, gefunden wurde eine Normlösung auf engstem Raum. Der Fettabscheider mit Probeentnahmeschacht und Pumpstation wurde mit zusätzlichem Hebegerät eingesetzt.
Der Normschacht mit DiBt - Zulassung bietet eine hohe Planungssicherheit und wurde innerhalb einer Stunde vom Spezialtransporter in die ausgehobene Baugrube millimetergenau eingesetzt. Die Maßnahme wurde zur vollsten Zufriedenheit des Projektleiters und des Gesamtverantwortlichen des Pflege und Ärztehauses abgeschlossen.