Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • HTI Perspektiv – Ihr Kundenmagazin jetzt digital erleben

    HTI verbindet – und geht in Ihrem Sinne neue Wege. Jetzt auch bei Ihrem beliebten Magazin HTI-Perspektiv. Wir sind da, wo Sie nach Informationen suchen. Im Netz. Im Sinne einer schnellen, flexiblen, modernen und nachhaltigen Kommunikation erzählen wir Ihnen jetzt mit einem digitalen Magazin multimediale Geschichten.

    Zum Magazin

Bewässerung Spargelanlage

Spargelbewässerung

Spargelbewässerung

                       

2    ha in 2012

2,5 ha in 2013

 

Kopfstation mit Brunnenwassernutzung

 

Druckregulator

Filter

Entlüftung

 

Hauptleitung und Verteilung

 

PEHD 90 reduzierung auf PEHD 75 und 63

Anschluss der Tropfschläuche mit Anbohrschellen

 

Unterirdisch verlegte Tropfschläuche Dripnet PC 16010 AS 1,0 l/h, Tropferabstand 0,30 m

Spülleitung am Ende 

 

Erläuterungen zu den Fotos

 

Kopfstation DR

an die vorhandene Leitung vom Brunnen wurde die Kopfstation installiert.

Das 3” Bermad Druckreduzierventil begrenzt den Druck auf ca. 6 bar

 

Kopfstation Filter

nach dem DR wird ein 3” ARKAL Doppel-Leader Filter installiert, um eine Verstopfung der Tropfer zu verhindern. Von dieser Kopstation aus werden die beiden Anlagen eingespeist.

 

Druckregler

vor der Tropfrohrverteilung sorgt in jeder Anlage ein 3” Druckregulator für den max Druck von 2,5 bar, die Tropfschläuche arbeiten in einem Bereich von 0,4 bis 2,5 bar.

 

Spülleitung

am Ende der Anlage werden die Tropfschläuche (schwarz) über Startverbinder und Anbohrschellen mit einem PE-Rohr 40 (Blau) verbunden.