GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
Startseite

language

  • HTI-GRUPPE bleibt „Top Nationaler Arbeitgeber“

    Wieder einmal hat das Nachrichtenjournal Focus die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt und wieder einmal ist die HTI-GRUPPE als Tochterunternehmen der GC-GRUPPE mit dabei.

    weiter >

  • Sie ist da: HTI Perspektiv 4/2018

    Staunend stehen wir vor besonderen Gebäuden, träumen von sportlichen Autos und erblassen bei den Vermögen der reichsten Menschen der Welt. Unter der Erde aber liegen Werte viel größerer Dimension. Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle in Deutschland beträgt laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer.

    mehr >

  • Wertermittlung im Tiefbau

    Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle beträgt in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer. Eingerechnet sind Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanäle. Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Es ergibt sich ein Wertevermögen von mehr als 700 Milliarden Euro.

    weiter >

     

Hochbehälter Chemnitz

Auftraggeber:
eins energie in sachsen GmbH & Co. KG
Bauausführung:
RAC Rohrleitungsbau Altchemnitz GmbH
Geliefertes Material:
Armaturen der Fa. VAG und rohrtechnische Ausrüstung

Neben dem 302 Meter hohen, nach einem Entwurf von Daniel Buren künstlerisch gestalteten Schornstein des Heizkraftwerkes Chemnitz-Nord, hat nun eines weiteres Projekt des Versorgers eins energie das Zeug dazu, ein neues Chemnitzer Wahrzeichen zu werden.
Gemeint ist der neue Trinkwasserbehälter an der Leipziger Straße im Chemnitzer Norden.
Sein imposanter Stahlbetonbehälter in Form eines 22 Meter hohen Konus und seine aus 400 Edelstahlplatten bestehende reflektierende Fassade machen ihn zu einem echten Hingucker.
Die abwechselnd matt und glänzend scheinenden, je 2,50 Meter hohen Platten reflektieren das Sonnenlicht und schützen den Behälter vor Wettereinflüssen. Sie sehen nicht nur gut aus sondern helfen dabei, die bis zu 1,3 Millionen Liter Trinkwasser auf einer konstanten Temperatur zu halten.
Der Bau des neuen Trink- und Löschwasserspeichers für die Stadt war notwendig geworden, um dem Stadtumbau und der aktuellen Bevölkerungsentwicklung in der Region Rechnung zu tragen sowie den erforderlichen Wasserdruck für die Innenstadt bereitzuhalten.

Holger Weber