GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

Nachtragsmanagement nach VOB/B

Datum der Veranstaltung:
11.03.2021
Veranstaltungstyp: Veranstalter:
HTI Bär & Ollenroth KG
Veranstaltungsort:
Online-Seminar
der HTI Bär & Ollenroth KG
Deutschland

Abgrenzung der Risiken aus leistungsbeschreibung und Kalkulation vor und nach dem Zuschlag

  • Arten der Leistungsbeschreibung und Vergütung
  • Widersprüchliche/unvollständige Leistungsbeschreibungen
  • Kooperation in der Ausschreibung

Bedeutung und Elemente der Kalkulation als Grundlage der Preisermittlung

  • Einzelkosten der Teilleistung (EKT)
  • Baustellengemeinkosten (BGK)
  • Allgemeine Geschäftskosten (AGK)

Nachträge in Abgrenzung von Neuaufträgen

  • Mengenänderungen / Änderungen des Bauentwurfs / zusätzlichen Leistungen
  • Anschlussaufträge
  • Geschäftsführung ohne Auftrag
  • »Wesentliche Änderungen« nach § 8 Abs. 4 VOB/B und § 22 (EU) VOB/A, § § 132 ff. GWB

Bauablaufstörungen

  • Bauzeitenplan / Bauablaufplan
  • Bauablaufbezogene Darstellung
  • Rechte des Auftraggebers (Schadensersatz, Rücktritt, Vertragsstrafe)
  • Rechte des Auftragnehmers (Mehrvergütung, Bauzeitverlängerung, Entschädigung)

Referent
Dr. Uwe Diehr | Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht | MD Rechtsanwälte

Hier geht es zur Anmeldung