Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • Brandneu! HTI Perspektiv 01/2019

    Was genau bedeutet die Digitalisierung eigentlich für die Baubranche? Auch wenn diese Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist, profitieren wir bereits jetzt von den neuen Möglichkeiten. Wie sich der Kanalbau dank digitaler Zwillinge revolutionieren lässt, möchten wir Ihnen in der Titelgeschichte dieser HTI PERSPEKTIV 01.2019 aufzeigen.

    weiter >

  • HTI-GRUPPE bleibt „Top Nationaler Arbeitgeber“

    Wieder einmal hat das Nachrichtenjournal Focus die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt und wieder einmal ist die HTI-GRUPPE als Tochterunternehmen der GC-GRUPPE mit dabei.

    weiter >

  • Wertermittlung im Tiefbau

    Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle beträgt in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer. Eingerechnet sind Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanäle. Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Es ergibt sich ein Wertevermögen von mehr als 700 Milliarden Euro.

    weiter >

     

2. Tiefbau-Fachmesse am 5. März 2015

06.01.2015

Mühlenkopfschanze Willingen-Upland

2. TIEFBAU-FACHMESSE MIT TECHNISCHER BERATUNG

5. MÄRZ 2015 | WILLINGEN-UPLAND

»Mehr liefern als nur Ware« unter diesem Leitspruch präsentieren sich die HTI HORTMANN KG und die Firma Groß Netzanalyse auf der 2. Tiefbau-Fachmesse im »Besucherzentrum Willingen«. Das interessierte und zukunftsorientierte Fachpublikum erhält umfassende Informationen über den aktuellen Stand der Technik, das Angebot der Industrie und zukunftsweisende Entwicklungen.

Am 5. März 2015 steht die HTI HORTMANN KG und die Firma Groß Netzanalyse zu ausführlichen persönlichen Gesprächen zur Verfügung. Darüber hinaus informieren Fachingenieure von mehr als 40 Herstellerfirmen aus dem Tiefbaubereich (Versorgung, Entsorgung, Straßenbau) sowie dem industriellen Rohrleitungsbau über die Themen: Kommunale und industrielle Infrastrukturen sowie die Nutzung regenerativer Energien.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus Einkaufsabteilungen, den planenden bzw. bauausführenden Bereich, der Technik sowie Bauleiter, Ingenieure, Rohrnetz- und Schachtmeister.