Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • HTI-Gruppe erneut Top Nationaler Arbeitgeber

    Es ist ein kleines Jubiläum – und doch ein ganz besonderes. Zum fünften Mal in Folge kürten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die GC-GRUPPE, zu der auch die HTI-GRUPPE zählt, zum „Top Nationalen Arbeitgeber“. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus hervor. Die HTI-GRUPPE bleibt also weiterhin ein hochattraktiver Arbeitgeber.

    weiter >

  • Riesen-Deal mit Kölner Versorgungsunternehmen

    Als Kölner Versorgungsunternehmen beliefert die RheinEnergie AG rund 2,5 Millionen Menschen aus der Region mit Energie und Trinkwasser. Neben den Privathaushalten werden auch Industrie, Handel und Gewerbe versorgt.  Zur Optimierung und Ausweitung seines Energienetzes hatte der Konzern europaweit einen Großauftrag für die Lieferung von PE-Rohren ausgeschrieben.

    weiter >

  • AUTOMATISIERUNG: KANALSANIERUNG MIT SATELLITEN-ROBOTERN

    Auf der TUBE, der weltweit wichtigsten Messe der Rohr- und rohrverarbeitenden Industrie in Düsseldorf,  stellt sich die Branche die Frage: Wann und wie ist es sinnvoll zu automatisieren? Ist der Roboter nur ein  Mittel zum Zweck oder der entscheidende Faktor?

    weiter >

     

Brückenentwässerung das Megathema der nächsten Jahre

03.09.2015

HTI Perspektiv Brückenentwässerung: Saale-Elster-Talbrücke

WARUM BRÜCKENENTWÄSSERUNG DAS MEGATHEMA DER NÄCHSTEN JAHRE IST
NAH AM WASSER GEBAUT

»Jemandem eine Brücke bauen« – Brücken sind überall dort wichtig, wo es gilt, Hindernisse aller Art zu überwinden und damit Menschen zusammenzubringen. Das gilt im Prinzip seit der Steinzeit und hat sich mit diversen Metaphern auch einen Weg in die deutsche Sprache geebnet. 39.000 Brücken zählt heute allein das Bundesfernstraßennetz in Deutschland, nicht eingerechnet zahllose weitere Brücken in den Kommunen und bei der Eisenbahn. Der Großteil dieser 39.000 Brücken ist 40 Jahre und älter. Knapp 6.000 davon sollen sich laut Expertenmeinung in einem nicht ausreichenden oder gar ungenügenden Zustand befinden. Und das ist alles andere als eine »Brücke in die Zukunft« …

Den gesamten Beitrag und andere interessante Artikel finden Sie in der brandneuen Ausgabe der HTI PERSPEKTIV.

HTI PERSPEKTIV 03/2015

Bildquelle: DB AG