Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • Brandneu! HTI Perspektiv 01/2019

    Was genau bedeutet die Digitalisierung eigentlich für die Baubranche? Auch wenn diese Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist, profitieren wir bereits jetzt von den neuen Möglichkeiten. Wie sich der Kanalbau dank digitaler Zwillinge revolutionieren lässt, möchten wir Ihnen in der Titelgeschichte dieser HTI PERSPEKTIV 01.2019 aufzeigen.

    weiter >

  • HTI-GRUPPE bleibt „Top Nationaler Arbeitgeber“

    Wieder einmal hat das Nachrichtenjournal Focus die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt und wieder einmal ist die HTI-GRUPPE als Tochterunternehmen der GC-GRUPPE mit dabei.

    weiter >

  • Sie ist da: HTI Perspektiv 4/2018

    Staunend stehen wir vor besonderen Gebäuden, träumen von sportlichen Autos und erblassen bei den Vermögen der reichsten Menschen der Welt. Unter der Erde aber liegen Werte viel größerer Dimension. Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle in Deutschland beträgt laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer.

    mehr >

  • Wertermittlung im Tiefbau

    Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle beträgt in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer. Eingerechnet sind Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanäle. Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Es ergibt sich ein Wertevermögen von mehr als 700 Milliarden Euro.

    weiter >

     

HTI Eisen-Rieg: 1. HTI-Thementag

29.06.2015

erster HTI Thementag der HTI Eisen-Rieg

1. HTI-THEMENTAG
INDUSTRIELLE ANWENDUNG IN GROSS-ZIMMERN

Die Betrachtung der Prozesskosten in der Verarbeitung und im Unterhalt industrieller Rohrleitungen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Auswahl des optimalen Werkstoffes, gepaart mit der effizientesten Verbindungstechnik, ist elementar für Verarbeiter und Betreiber.

Um hier ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, lud die HTI Eisen-Rieg am 11. Juni 2015 zum 1. HTI Thementag – Industrielle Anwendungen nach Groß-Zimmern ein. Das Motto: »Technisches Know-How aus der Region für die Region«. Rund um die Themen »kuppeln – pressen – schweißen« und unterstützt von den Partnern Victaulic, GEBERIT und aquatherm Erlebten die Besucher abwechslungsreiche Stunden.

Das Hauptaugenmerk des Thementages lag auf der praktischen Anwendung der Rohrverbindungstechniken. Auf den theoretischen Block folgte daher in jedem Themenbereich der Wechsel an die Werkbank. Dort konnte das zuvor Präsentierte in der Praxis angewendet werden. Dazu standen Muster, Werkzeuge und die neuesten Maschinen zur Verarbeitung bereit. Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen und die Techniken anzuwenden. Das wurde rege genutzt.

»Hier hat man mal die Chance, sich unter fachkundiger Anleitung mit alternativen Techniken zu befassen, als nur mit denen, die man seit jeher gewohnt ist«, so ein Teilnehmer. Ein anderer war begeistert über den fachlich hochwertigen Austausch der Teilnehmer untereinander. Die Kombination aus Theorie und Praxis sorgte für eine ausgesprochen kurzweilige Veranstaltung. Die Teilnehmer waren entsprechend überrascht, wie schnell der Tag vorüber ging.

Das positive Feedback bestärkt die HTI Eisen-Rieg, diese Seminarform fortzuführen und weitere Veranstaltungen nach diesem Modell zu organisieren. Auch für das nächste Mal stellen wir wieder ein interessantes Programm zusammen.