GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
Startseite

language

  • Bleiben Sie informiert

    Was gibt’s Neues bei der HTI? Ob aktuelle Informationen zur Unternehmensgruppe, Projekte einzelner Partnerhäuser oder neueste Service-Leistungen – mit den HTI News bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Schauen Sie gleich vorbei!

    ZU DEN NEWS >

HTI GIENGER unterstützt Großbaustelle Aubergtunnel

11.03.2020

Aubergtunnel Altenmark

„Reise zum Mittelpunkt der Erde“ titelte das Nachrichtenportal chiemgau24.de vor etwa einem Jahr. Gemeint war kein neuer Science-Fiction-Schlager, sondern die Aubergtunnel-Baustelle. Die sorgt im Zuge des Baus der Ortsumgehung von Altenmarkt für außergewöhnliche Einblicke. Vor kurzem besuchte die HTI GIENGER die Baustelle, an deren Erfolg sie mit ihrem Service großen Anteil hat.

Im Jahr 2016 erteilte der Bund die Baufreigabe für den Aubergtunnel, im April 2017 war Spatenstich für das in der Region Südostbayern wohl einzigartige Projekt, das als Ortsumfahrung die Traun-Alz-Achse stärken soll. Der bergmännische Vortrieb erfolgte unter anderem über den Weg der Spritzbetonbauweise, die sich besonders gut für Arbeiten mit wechselnden Gebirgsverhältnissen eignet. Insgesamt mussten 40.000 Kubikmeter Feld für den Tunnel aus dem Auberg befördert werden.

Die HTI GIENGER stand rund um das Projekt mit Rat und Tat zur Seite und belieferte ihren Kunden Swietelsky punktgenau und umfassend mit Material. Darunter waren 450 Meter isolierte Gussrohre und Formstücke, Schieber von aduxa, Tunnel- und Portalhydranten sowie BML-Rohre und Kabelschutzrohre.

Das reine Tunnelbauwerk erstreckt sich über eine Länge von 400 Metern. Ein 140 Meter langer Rettungsstollen zweigt auf Hälfte des Tunnels von der Hauptröhre nach draußen ab. Insgesamt wird die Ortsumgehung bei Altenmarkt 1,5 Kilometer lang. Spätestens im Frühjahr 2021 soll alles fertig sein und der Verkehr rollen.

Bildquelle: HTI GIENGER KG