Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • HTI-GRUPPE bleibt „Top Nationaler Arbeitgeber“

    Wieder einmal hat das Nachrichtenjournal Focus die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt und wieder einmal ist die HTI-GRUPPE als Tochterunternehmen der GC-GRUPPE mit dabei.

    weiter >

  • Sie ist da: HTI Perspektiv 4/2018

    Staunend stehen wir vor besonderen Gebäuden, träumen von sportlichen Autos und erblassen bei den Vermögen der reichsten Menschen der Welt. Unter der Erde aber liegen Werte viel größerer Dimension. Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle in Deutschland beträgt laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer.

    mehr >

  • Wertermittlung im Tiefbau

    Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle beträgt in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer. Eingerechnet sind Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanäle. Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Es ergibt sich ein Wertevermögen von mehr als 700 Milliarden Euro.

    weiter >

     

HTI Perspektiv: Neue Ausgabe. Neuer Look.

15.03.2018

HTI Perspektiv 01/2018 Cover

HTI PERSPEKTIV 01/2018
NEUE AUSGABE. NEUER LOOK.

Die äußeren Werte sind nicht alles, aber eben doch wichtiger Bestandteil des Gesamtpakets. Das gilt
auch für unsere HTI Perspektiv. Wir haben unserem Magazin einen modernen Anstrich gegeben und
hoffen natürlich, dass er Ihnen gefällt. Natürlich wollen wir weiterhin ebenso mit inneren Werten
überzeugen. Die Titelgeschichte der ersten Ausgabe des Jahres 2018 widmen wir dem spannenden
Thema Roboter, genauer gesagt begeben wir uns auf die Spur des Satelliten-Roboter-Systems,
informieren über Stärken und Besonderheiten. Ein hochspannendes Thema.

Weitere Themen unter anderem:

  • HTI FELDTMANN KG: Fachtagung für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
  • HTI GIENGER KG: Enregis-Produkte für Regenwasserrückhaltesystem
  • Loom-Center Bielefeld: HTI COLLIN & HOFMANN KG sorgt für Kälte

HTI PERSPEKTIV 01/2018