Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • HTI auf der GaLaBau 2018

    Die 23. GaLaBau 2018 schloss am Samstag, den 15.September 2018 nach vier äußerst erfolgreichen Messetagen ihre Tore. Mehr als 65.000 Besucher konnten sich erstmals in 14 Messehallen  über die Neuigkeiten im Bereich des Garten- und Landschaftsbau informieren. Ideeller Träger und Gründungsvater der GaLaBau ist der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL). Die HTI-GRUPPE war mit einem Messestand vor Ort.

    weiter >

  • Neue HTI Perspektiv

    Die digitale Transformation erfasst sämtliche Wirtschaftsbereiche und Wertschöpfungsketten. Die Welt wandelt sich, auch unsere Branche. Neue Produkte wie ein Schutzhelm mit Head-up-Display erleichtern die Arbeit auf der Baustelle, andere Innovationen erhöhen die Effizienz, gleichzeitig müssen auch in Zukunft die Menschen im Mittelpunkt stehen.

    mehr >

  • HTI-Gruppe erneut Top Nationaler Arbeitgeber

    Es ist ein kleines Jubiläum – und doch ein ganz besonderes. Zum fünften Mal in Folge kürten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die GC-GRUPPE, zu der auch die HTI-GRUPPE zählt, zum „Top Nationalen Arbeitgeber“. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus hervor. Die HTI-GRUPPE bleibt also weiterhin ein hochattraktiver Arbeitgeber.

    weiter >

  • Riesen-Deal mit Kölner Versorgungsunternehmen

    Als Kölner Versorgungsunternehmen beliefert die RheinEnergie AG rund 2,5 Millionen Menschen aus der Region mit Energie und Trinkwasser. Neben den Privathaushalten werden auch Industrie, Handel und Gewerbe versorgt.  Zur Optimierung und Ausweitung seines Energienetzes hatte der Konzern europaweit einen Großauftrag für die Lieferung von PE-Rohren ausgeschrieben.

    weiter >

  • AUTOMATISIERUNG: KANALSANIERUNG MIT SATELLITEN-ROBOTERN

    Auf der TUBE, der weltweit wichtigsten Messe der Rohr- und rohrverarbeitenden Industrie in Düsseldorf,  stellt sich die Branche die Frage: Wann und wie ist es sinnvoll zu automatisieren? Ist der Roboter nur ein  Mittel zum Zweck oder der entscheidende Faktor?

    weiter >

     

HTI präsentierte sich auf IFAT 2014

28.05.2014

HTI-GRUPPE PRÄSENTIERT FACHBESUCHERN AUS ALLER WELT IHR UMFASSENDES LEISTUNGSSPEKTRUM

»Wir schaffen Verbindung.« Mit diesem Leitspruch hat die HTI-GRUPPE in ihrem  Jubiläumsjahr (20 Jahre) auf der weltweit führenden Umwelttechnologiemesse IFAT in München ihre Aufgabe als wichtiger Branchen-Netzwerker unterstrichen. Auf dem neuen, modernen Messestand begrüßte das HTI-Team zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland. Absolut positive Resonanz fand das optimierte Standkonzept, welches zum gemütlichen Verweilen einlud.

Das Fachpublikum – insgesamt verzeichneten die IFAT-Veranstalter 135.000 Besucher aus 170 Ländern sowie rund 3.100 Austeller aus 59 Nationen  – zeigte großes Interesse an den zahlreichen Fachvorträgen auf dem immer gut besuchten Messetand der HTI-GRUPPE.

Die begleitenden Diskussionsrunden – auf sehr hohem fachlichem Niveau - zeichneten sich durch eine große Teil­nehmerzahl aus. Als kleinen Dank er­hielten die Referenten die traditionelle HTI-Brotdose, gefüllt mit leckeren Keksen. Durch dieses wertige Präsent  unterstützt die HTI-GRUPPE Menschen mit geistiger Behinderung, die an der Herstellung der Kekse beteiligt sind.

Das abwechslungsreiche Programm wurde durch die täglichen Online-Sprechstunden ergänzt. IT-Experten der HTI-Gruppe erläuterten den Besuchern die Zeit- und Kosten sparenden Möglichkeiten elektronischer Beschaffungslösungen, unter anderem das Webshop-System HTI ONLINE PLUS und die Katalog-Bibliothek HTI BIB.

Als Besuchermagnet entpuppte sich der HTI-Segway-Parcours auf der Verkehrsinsel am Messeeingang Ost. Dort nutzten rund 1.000 Gäste die Chance, die Zukunft zu erfahren und den Segway-Führerschein zu erwerben.

tHIS-Tiefbaupreis 2014
Einer der Höhepunkte des Messeauftritts war die Verleihung des tHIS-Tiefbaupreises 2014 auf dem Stand der HTI-GRUPPE. Redaktion und Verlag der viel gelesenen Fachzeitschrift zeichneten dabei  Hersteller im Tief- und Straßenbau aus, die sich nach dem Votum der Leser durch besondere Service- und Kundenorientierung auszeichnen. Den ersten Platz belegte das Unternehmen Amitech. Auf den zweiten Platz wählten die tHIS-Leser die Unternehmen Aco und Hauraton. Mit dem dritten Preis wurde die Funke-Gruppe ausgezeichnet.

Die nächste IFAT findet vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2016 in München statt.