GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
Startseite

language

  • NEU! HTI Praxisnah – Regenwassermanagement und Versickerung

    Wir müssen umdenken im Umgang mit Wasser. Daran führt kein Weg vorbei. Denn die Versiegelung von Flächen im Zuge voranschreitender Urbanisierung und zunehmende Starkregenereignisse überfordern immer mehr unsere Kanalnetze.
     

    ZUR HTI-PRAXISNAH

  • HTI Perspektiv 1/2021 – Grüne Stadt: Gutes Klima im urbanen Raum.

    Die globalen Klimaziele sind ehrgeizig gesteckt. Auch die Städte in Deutschland müssen handeln und an vielen Stellschrauben drehen. Eine davon betrifft auch den GaLaBau. Denn der Ruf nach grüner Infrastruktur und grünen Städten wird immer lauter.

    ZUR HTI PERSPEKTIV

  • Bleiben Sie informiert

    Was gibt’s Neues bei der HTI? Ob aktuelle Informationen zur Unternehmensgruppe, Projekte einzelner Partnerhäuser oder neueste Service-Leistungen – mit den HTI News bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Schauen Sie gleich vorbei!

    ZU DEN NEWS >

Nachbericht Renexpo-Hydro in Salzburg

16.12.2015

HTI Gienger Messestand auf der Renexpo

NACHBERICHT RENEXPO-HYDRO
EUROPÄISCHE WASSERKRAFTMESSE IN SALZBURG

Vom 26. bis 28. November 2015 fand in Salzburg die größte Fachmesse mit Kongress in Europa statt. Das ungebrochene Interesse am Ausbau der Wasserkraft lässt die Messe jährlich wachsen und bietet der gesamten Wasserkraft-Branche eine einzigartige Plattform für Präsentation, Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und Netzwerk-Pflege.  

Die HTI GIENGER KG und die HTI SCHMIDT´S WEYLAND nahmen zum zweiten Mal an der Messe teil. Sie präsentierten sich auf einem Gemeinschaftsstand mit den Firmen Erneuener Plus GmbH und Walter Schuhmann. Ziel war es, die Teilnehmer über die Rolle der Wasserkraft bei der Energiegewinnung, Fördermöglichkeiten und umweltfreundliche Alternativtechnologien zu informieren.  

Unter dem Dach der »Initiative CO2« präsentierten die HTI-Gesellschfaten ihr Partnernetzwerk. Auf besonderes Interesse stieß die Teilnahme der Fachgroßhändler HTI GIENGER KG und HTI SCHMIDT´S WEYLAND, die sich mit Themen wie dem Transfer zur Wissensgesellschaft, Fachseminaren und Studenten beschäftigt. 

Neben dem Ausbau des Netzwerks widmeten sich die Experten konkreten Anfragen zu Wasserkraftprojekten. Schwierige Geländebedingungen kennzeichneten eine Reihe dieser Projekte, also schwer zugängliche, steile Lagen, wo selbst ein Einsatz mit Spezial-Erdarbeitsgeräten unmöglich ist.  Andere Lösungen sind also gefragt. In Kombination mit dem Kupplungssystem der Firma Victaulic stellt hier zum Beispiel das Rohrsystem der Firma Alvenius eine geeignete Lösung dar. Besonderheit des Kupplungssystems: Es bietet eine form- und längstkraftschlüssige Rohrverbindung.   

THINK TWICE
Unter dem Dach der 2015 aus der Taufe gehobenen »Initiative Wissen« bieten die beiden HTI-Gesellschaften in Kooperation mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Studenten die Möglichkeit, ihren Praxisteil des dualen Studiums in einer speziellen Fachabteilung, wie beispielsweise in der Fachabteilung Neue Energien, zu absolvieren. Im Rahmen seines Praktikums war auch Sebastian Hirschauer, Studierender im Studiengang »Management für Erneuerbare Energien«, anwesend. Er beriet vor Ort Kunden und Ingenieurbüros, gab Anregungen und beantwortete Fragen.  

Aufgrund der überaus erfolgreichen Teilnahme an der Messe, werden die beiden HTI-Gesellschaften und ihre Partner auch im Jahr 2016 wieder mit einem Messestand dabei sein.