Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • Brandneu! HTI Perspektiv 01/2019

    Was genau bedeutet die Digitalisierung eigentlich für die Baubranche? Auch wenn diese Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist, profitieren wir bereits jetzt von den neuen Möglichkeiten. Wie sich der Kanalbau dank digitaler Zwillinge revolutionieren lässt, möchten wir Ihnen in der Titelgeschichte dieser HTI PERSPEKTIV 01.2019 aufzeigen.

    weiter >

  • HTI-GRUPPE bleibt „Top Nationaler Arbeitgeber“

    Wieder einmal hat das Nachrichtenjournal Focus die attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt und wieder einmal ist die HTI-GRUPPE als Tochterunternehmen der GC-GRUPPE mit dabei.

    weiter >

  • Wertermittlung im Tiefbau

    Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle beträgt in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer. Eingerechnet sind Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanäle. Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Es ergibt sich ein Wertevermögen von mehr als 700 Milliarden Euro.

    weiter >

     

Neuer FLL-Leitfaden

08.03.2014

»Potenziale und Wechselwirkungen« beeindruckt die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
NEUER FLL-LEITFADEN »GEBÄUDE, BEGRÜNUNG UND ENERGIE«

Übergabe am 18. Februar an Frau Dr. Barbara Hendricks auf der BAUTEC 2014

Als erstes Ergebnis des FLL-Forschungsaufrufes zu »Mehr Grün im Bauwesen« überreichte FLL-Präsident Dr. Karl-Heinz Kerstjens der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit am 18. Februar den neuen Leitfaden »Gebäude, Begrünung und Energie: Potenziale und Wechselwirkungen«.

Frau Dr. Hendricks zeigte sich bei Ihrem Besuch auf dem Messestand der Forschungsinitiative Zukunft Bau vom Leitfaden sehr beeindruckt und ließ sich von Herrn Dr. Kerstjens wesentliche Inhalte erläutern. Dr. Kerstjens bedankte sich in diesem Zusammenhang für die finanzielle Förderung des Leitfadens durch das BMUB und äußerte seine Hoffnung, dass dieser Leitfaden im Bauwesen zukünftig das Bewusstsein für die Begrünung von Gebäuden noch mehr stärkt als bisher. Weitere gemeinsame Forschungsberichte sind geplant.

Der von den Technischen Universitäten Darmstadt und Braunschweig erstellte und durch die FLL initiierte Forschungsbericht soll für mehr Gebäudebegrünungen im Bauwesen motivieren. Er informiert insbesondere über die Aspekte

  • Gebäudebegrünung
  • Energieeffizienz und Energiegewinnung am Gebäude
  • Gebäudebegrünung und Energie – Wirkung auf das Gebäude
  • Gebäudebegrünung – Wirkung auf das Umfeld
  • Gebäudebegrünung – Wirkung im Stadtraum
  • Planungsparameter sowie
  • Beispielprojekte

Besondere Zielgruppe bilden die Hochbauarchitekten, die mit dem Leitfaden eine breite und hervorragend strukturierte Informationsbasis erhalten.

Der Leitfaden »Gebäude Begrünung Energie« kann als Broschüre in der FLL-Geschäftsstelle oder im Online-Shop der FLL unter www.fll.de/shop zum Preis von 34,50 EUR bestellt werden. FLL-Mitglieder bezahlen 24 EUR (30 % Rabatt).

Quelle: Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) | Friedensplatz 4 | 53111 Bonn | T +49 228 965010-0 | F +49 228 965010-20 | info@fll.de | www.fll.de | Ansprechpartner: Christian Schulze-Ardey