GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

Nachtragsmanagement

Datum der Veranstaltung:
04.03.2020
Veranstaltungsort:
Hans-Grade-Allee 5
12529 Schönefeld
Deutschland

Info

Unser Seminar vertieft und strukturiert Ihre Kenntnisse auf dem weiten Feld des Nachtragsmanagements. Das im BGB Anfang 2018 eingeführte »Einigungsmodell« wird ebenso erläutert, wie die klassische vorkalkulatorische Preisfortschreibung nach der VOB/B. Anhand einer Vielzahl von Beispielen vermittelt Ihnen unser Referent zunächst die theoretischen
Grundlagen, um Nachträge zu erkennen und rechtssicher zu begründen. Anschließend werden praktisch immer wiederkehrende Probleme und häufige Fehler besprochen und Handlungsempfehlungen gegeben. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch in diesem Seminar darauf, mit den Teilnehmern deren Erfahrungen und Fragestellungen zu diskutieren.


Inhalt

  •     Welche Leistungen sind nach dem Vertrag geschuldet und wo liegen die Leistungsgrenzen?
  •     Was genau ist ein Nachtrag und wie erkennt man ihn?
  •     Wie reagiere ich korrekt auf Anordnungen des Auftraggebers?
  •     Wie werden Nachträge richtig berechnet?
  •     Was ist zu tun, wenn der Auftraggeber Nachtragsverhandlungen verweigert?
  •     Wie reagiere ich richtig, wenn Nachträge nicht oder nur dem Grunde nach beauftragt werden?
  •     Welche Ansprüche ergeben sich aus Bauzeitverschiebungen?

Referent

Ingo Frohberg | bfw Rechtsanwälte

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht, Wirtschaftsmediator.


Anmeldung

https://eveeno.com/Nachtrag