GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Nachtragsmanagement

Datum der Veranstaltung:
19.09.2018
Veranstaltungstyp: Veranstalter:
Fachwelten Bayern
Veranstaltungsort:
Fachwelten Bayern
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Webseite der Veranstaltung:

Kaum ein Bauvorhaben kommt ohne Nachträge aus und häufig steckt für
den Auftragnehmer darin die Rendite eines Auftrages und für den Auftrag-
geber eine unangenehme Kostensteigerung. Die Ursachen für Nachträge
sind vielfältig; lückenhafte Leistungsverzeichnisse, Umplanungen, Störun-
gen im Bauablauf, Änderung der Leistungszeit etc. In diesem Zusammen-
hang sind frühzeitig rechtlich die Weichen zu stellen und diese justiziabel
zu dokumentieren. Das Nachtragsangebot ist sodann nach rechtlichen und
baubetrieblichen Grundsätzen zu erstellen, zu prüfen und abzurechnen. Das
Seminar versucht dies, an der täglichen Praxis orientiert, zu vermitteln und
gibt reichlich Gelegenheit zu Nachfragen und Diskussion.

INHALT
1. Mengenänderung; Preisfortschreibung § 2 Abs.3 VOB/B
2. Bausolländerungen und deren Abrechnung
- § 1 Abs 3 VOB/B; Änderung des Bauentwurfs –
Abrechnung § 2 Abs 5 VOB/B
- § 1 Abs 4 VOB/B; nicht vereinbarte Leistungen –
Abrechnung nach § 2 Abs 6 VOB/B
- § 2 Abs 8 VOB/B Leistung ohne Anordnung
3. Bauzeit und Behinderung
- Schadenersatz nach § 6 Abs 6 VOB/B
- Entschädigung § 642 BGB
4. Verzug
- Aufholanweisung § 5 Abs 3 VOB/B
- Schadensdokumentation und -abrechnung
5. Vergabeverzögerung; vorvertragliche Behinderung