GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Abfälle und Bodenaushub aus Baumaßnahmen in Röttenbach

22.05.2019

INTERESSE WECKEN - WISSEN VERMITTELN

Nach dem ersten Seminartermin am 10. Mai 2019 mit über 100 Gästen, war auch der Zusatztermin am 22. Mai 2019 in der Fachwelt Röttenbach ausgebucht.

Mit einer so starken Resonanz, welche das Thema hervorgebracht hat, hat das Team der Fachwelten Bayern nicht gerechnet. Knapp 200 interessierte Gäste aus den verschiedensten Unternehmen folgten unserer Einladung in die Fachwelt nach Röttenbach.

Den Start in den Tag machte André Fietkau vom Bayerischen Industrieverband – Baustoffe, Steine und Erden e.V. (BIV) mit allen wichtigen Informationen rund um den bayerischen Verfüllleitfaden. Herr Fietkau schaffte es, die Teilnehmer dort abzuholen, wo es speziell für sie im täglichen Umgang mit dem Leitfaden wichtig ist. Er vermittelte seinen Standpunkt zu den unterschiedlichen Punkten und gab Empfehlungen rund um das Thema, da er selbst im Ausschuss zur Erstellung dieses wichtigen Leitfadens ist.

Nahtlos führten die beiden Referentinnen Helena Ischganeit und Michaela Raber von der Firma R&H Umwelt GmbH die Teilnehmer in ihr Thema rund um Probenahmen und Verwertung von Boden ein. Durch ihre Erfahrungen im Umgang mit Böden konnten die beiden Damen anschaulich informieren und Wissen für die Praxis mitgeben. In zahlreichen Fragen, welche sofort und kompetent beantwortet wurden, spiegelte sich auch hier das große Interesse am Thema wieder.

Eine kurze Kaffeepause kam allen nach so viel Input gelegen. Die Cafeteria bot dafür den richtigen Rahmen, um interessante Gespräche mit anderen Teilnehmern und mit den Referenten zu führen.

Abschließend konnte Mag. MBA Josef Aschl von der SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H. das Wort an die Gruppe richten. Im Bezug auf seine Tätigkeit im Unternehmen füllte er sein Thema rund um den Umgang mit Boden, Bauschutt und anderen mineralischen Abfällen mit vielen Praxisbeispielen. So viel es jedem Zuhörer im Raum leicht die Schnittstelle zu den eigenen Erfahrungen zu finden.

In einer kleinen Abschlussdiskussion standen noch einmal alle Referenten für Fragen rund um Abfälle und Bodenaushub zur Verfügung und die Teilnehmer wurden eindrucksvoll von jedem einzelnen Vortragenden mitgenommen und konnten offen und frei sprechen.

Das Fachwelten Team blickt stolz auf zwei interessante Seminare zurück!

Caroline Leisker – Verkaufsförderung – Team Fachwelten-Bayern