GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Nachbericht: Trinkwassertag Markt Schwaben, 11. Oktober 2017

16.10.2017

Am 11. Oktober 2017 fand bereits zum vierten Mal der Trinkwassertag in Kooperation mit der DVGW-Landesgruppe in der Fachwelt Markt Schwaben statt.

Eine ausreichende Versorgung mit sauberem Wasser ist essenziell, denn Wasser ist die Grundlage allen Lebens! Die Herausforderung für eine sichere Trinkwasserversorgung ist und bleibt deshalb anspruchsvoll.

Um die 130 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich rund um die Trinkwasserversorgung
zu informieren und mit den Kollegen aus der Branche ins Gespräch zu kommen, wobei sie gleichzeitig Zugang zu den Netzwerken der Initiative CO2 und der Initiative Wissen hatten.

Auch dieses Jahr wurden wieder viele spannende Themen behandelt:

- Das Menschenrecht auf Wasser
- Wasserschutzgebiete
- Anforderungen an die Mitarbeiter in der Wasserversorgung
- e-Vergabe/Ausschreibungen auf einen Blick
- Kooperationsmodelle der interkommunalen Zusammenarbeit
- Versorgungssicherheit in der Trinkwasserversorgung Bayern
- Trinkwasserversorgung in Ausnahmefällen
- Technische Ausstattung und Sanierung von Trinkwasserspeichern
- Trinkwasser: Lebens- und Löschmittel
- Alternative Energiepflanzen für den Gewässerschutz
 
Thomas Herrmann, phG der HTI Gienger KG, begrüßte unsere Gäste in der Fachwelt. Im Anschluss folgte der Impulsvortrag von Herrn Dipl.-Ing. (FH) Matthias Hofmann zum Thema „Empfehlung zu erforderlichen Untersuchungen auf Pseudomonas aeruginosa, zur Risikoeinschätzung und zu Maßnahmen beim Nachweis in Trinkwasser“. Die TeilnehmerInnen hatten anschließend die Möglichkeit sich in der GC-Akademie in unterschiedlichen Räumen Vorträge zu den Bereichen Organisation- und Technik in der Trinkwasserversorgung anzuhören.

Selbstverständlich war während des gesamten Tages auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Zum morgendlichen Empfang gab es ein bayerisches Frühstück, mittags ein sattes Gulasch und Rahmschwammerl mit Knödel. Zum Ausklang des Tages hatten die Teilnehmer nochmals die Möglichkeit sich bei Kaffee und Kuchen über die Ereignisse und Eindrücke des Tages auszutauschen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Auf Grund der guten Zusammenarbeit mit den regionalen Verbänden, wurde in diesem Jahr das Seminar abermals in Kooperation mit dem DVGW e.V. Landesgruppe-Bayern, veranstaltet. Die Besucher erhielten ein entsprechendes Teilnahmezertifikat. Die Veranstaltung ist mit 7,5 Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau als Fortbildung anerkannt worden.

Der Trinkwassertag in Markt Schwaben war ein voller Erfolg und wir erhielten auch dieses Jahr wieder vielerlei positive Rückmeldungen.

Heidi Bittel
Verkaufsförderung