GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Nachbericht: Trinkwassertage

09.12.2019

Nachbericht: Trinkwassertag Markt Schwaben und Röttenbach in Kooperation mit der DVGW Kongress GmbH

Am 20. und 21. November 2019 besuchten über 200 Teilnehmer unsere, mittlerweile zur Tradition gewordenen Veranstaltungen in Markt Schwaben und Röttenbach. Die Besucher nutzten die Gelegenheit, sich rund um die Trinkwasserversorgung zu informieren und sich mit Kollegen aus Wasserversorgungsunternehmen, Gesundheitsämtern sowie Rohrleitungsbauern auszutauschen und ins Gespräch zu kommen.

Diplom Ing. Bernd Traue des DVGW eröffnete den Tag mit einer kurzen Rede, anschließend begrüßte Thomas Herrmann, phG der HTI Gienger KG, unsere Gäste in der Fachwelt.
In diesem Jahr wurden folgende spannende Themen behandelt und diskutiert:
• Vernetzung im Wasserfach
• Fachkräftemangel, neue Prüfungsordnung
• Änderungen durch das Umweltbundesamt für Produkte im Kontakt mit Trinkwasser: die Trinkwasserverordnung
• Digitalisierung in der Wasserwirtschaft: Forschung und Umsetzung
• Netzwerk bei Störfall und Notwasserversorgung
• Denkbare und bereits erkennbare Veränderungen für die Nutzung von Wasserfassungen durch den Klimawandel
• Glyphosat im Trinkwasser
• Neue Erkenntnisse zum Betrieb von Trinkwasserverteilungssystemen
• Digitalisierung in der Wasserversorgung
• Systemtrenner
• Wasser 4.0 – quo vadis

Begonnen wurde mit einem sehr interessanten Impulsvortrag zum Thema „Wasser ohne Grenzen“ von Axel Schöpa, der für unseren Trinkwassertag extra aus Berlin angereist ist, um einen spannenden Einblick in seine wohltätige Arbeit zu bieten.

Die Teilnehmer hatten anschließend die Möglichkeit sich in der GC Akademie in unterschiedlichen Räumen, Vorträge zu den Bereichen Organisation- und Technik in der Trinkwasserversorgung anzuhören.
Selbstverständlich waren die Gäste während des gesamten Tages auch kulinarisch hervorragend versorgt. Nach dem Empfang gab es ein bayerisches Frühstück, mittags ein leckeres Gulasch und Rahmschwammerl mit Knödel. Am späten Nachmittag hatten die Teilnehmer nochmals die Möglichkeit sich bei Kaffee und Kuchen über die Ereignisse und Eindrücke des Tages auszutauschen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen.

Bezüglich der guten Zusammenarbeit und der jahrelangen Kooperation mit den regionalen Verbänden, wurde in diesem Jahr das Seminar abermals in Kooperation mit dem DVGW veranstaltet. Die Besucher erhielten ein entsprechendes Zertifikat. Die Veranstaltung ist mit 1 ingenieurtechnischen und allgemein berufsbezogenen Zeiteinheiten von der Bayerischen Ingenieurkammer-Bau als Fortbildung anerkannt.
Wir erhielten viele positive Rückmeldungen und freuten uns über diese gelungenen Trinkwassertage in Markt Schwaben Röttenbach.

Daniela Schwaiger | Verkaufsförderung Markt Schwaben