GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Nachbericht Vortragsabend Dachbegrünung und naturnahe Gestaltung von Gewerbegebieten am 01.08.2019

05.08.2019

Dachbegrünung und naturnahe Gestaltung von Gewerbegebieten – Vorteile anhand von Praxisbeispielen

Unter dem Motto „Ökonomie oder Ökologie? Wirtschafts- und Naturbelange müssen keine Gegensätze sein!“ veranstaltete die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die GRÜNEN in Kooperation mit der Unternehmer-fabrik Landkreis Roth einen Vortragsabend im Handelszentrum Röttenbach.

Einführend stellte Prof. Dr. -Ing. Oliver Christ von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf die Bachelor-arbeit eines seiner Studenten vor, in der es um die wirtschaftlichen und monetären Folgen von Dach-begrünung geht. Mit Thema „Urban Heat Island“ konnte er dazu verständlich machen, wie wichtig es ist, auch über die städtische Aufheizung unseres Lebensraumes nachzudenken.

Anschließend gab Manfred Krüger, Geschäftsführer der Firma ZinCo plakative Einblicke in nationale und internationale Projekte. Gezeigt wurde u.a. die langjährige Zusammenarbeit mit den Verkehrsbetrieben Esslingen, ein aufwendiges System zur Dachbegrünung auf dem Stavros Niarchos Foundation Cultural Center in Athen und das Amager Ressource Center in Kopenhagen – eine Müllverbrennungsanlage mitten in der Stadt mit Flächenbegrünung auf der auch noch Ski gefahren werden kann. Als Highlight der Präsentation konnte Herr Krüger eindrucksvoll die Vorteile der High Line – Phase 1 in New York erläutern.

Danach informierte Dr. Reinhart Witt, Deutschlands bekanntester Naturplaner und Pionier in Sachen naturnahe Grüngestaltung, alle Anwesenden zu Naturgartenkonzepten und dem Megaprinzip heimische Pflanzen. Er zeigte darüber hinaus beeindruckende Lösungen auf, wie Unternehmen mit dem Thema Begrünung nicht nur Gutes für die Umwelt bewirken, sondern auch das Wohlfühlen und die Kreativität der Mitarbeiter nachhaltig fördern.

Abschließend absolvierten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Betriebs- und Lagerführung bei der HTI Gienger KG und reflektierten in der Abschlussdiskussion gemeinsam die Eindrücke des mit über 30 anwesenden Gästen äußerst gelungenen Abends.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Herrn Wolfgang Scharpff, Fraktionssprecher Bündnis 90 / Die GRÜNEN im Kreistag Roth, sowie Herrn Scheuerlein von der Unternehmerfabrik des Landkreises Roth für die Organisation und Durchführung der Veranstaltung bedanken.

Caroline Leisker
Stefan Phen
-Verkaufsförderung-