GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima
HTI GIENGER
Poinger Straße 4
85570 Markt Schwaben
Deutschland
Telefon: +49 8121 44-0
Fax: +49 8121 44-348
E-Mail: info.ms [at] hti-handel.de

Spätsommerwetter beschert der internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume tolle Besucherzahlen

17.09.2018

Die 23. GaLaBau 2018 schloss am Samstag, den 15.09.2018 nach vier äußerst erfolgreichen Messetagen ihre Tore. Mehr als 65.000 Besucher konnten sich erstmals in 14 Messehallen  über die Neuigkeiten im Bereich des Garten- und Landschaftsbau informieren. Ideeller Träger und Gründungsvater der GaLaBau ist der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL).
Wie aktuelle Branchenzahlen zeigen, entwickelt sich der deutsche Markt weiterhin hervorragend. Die GaLaBau-Branche ist laut Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) seit Jahren mit guten Umsätzen auf Wachstumskurs. So hat die Branche auch 2017 wieder ein Umsatzplus erzielt. Die Betriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus erwirtschafteten einen Jahresumsatz von rund 7,87 Milliarden Euro und erzielten ein Umsatzplus von 5,3 % im Vergleich zum Vorjahr.
Die HTI-Gruppe war bereits zum vierten Mal mit einem Stand dabei. Auf 65 Quadratmetern Fläche präsentierte das Messestandteam unter dem Motto „HTI – WIR VERBINDEN“ das Produktportfolio und die Serviceleistungen der HTI-Gruppe. Die HTI-GRUPPE bildet die Schnittstelle für eine nahtlose Zusammenarbeit zwischen Planern, Herstellern und ihren Kunden, den ausführenden Firmen im Garten-, Landschafts-, Verkehrswege- und Sportplatzbau.
Bei einem leckeren Weißwurstfrühstück konnten Kundenbeziehungen gestärkt und neue Kontakte geknüpft werden. Die Fachbesucher waren in der Hauptsache Betriebe des Gartenbaus, Landschaftsbaus und Freiflächenbaus, Landschaftsarchitekten sowie Planer aus Behörden des Bundes, der Länder und Kommunen. Optimal ergänzt wurde die GaLaBau durch spannende Aktionsflächen, Sonderschauen sowie das Vortragsforum GaLaBau Landscape Talks.
Auch die HTI bot wieder mal ein interessantes Rahmenprogramm mit täglich wechselnden Fachvorträgen. Besucher konnten sich über die Produkte der Partner der HTI informieren und sich direkt vor Ort mit den Referenten austauschen. Außerordentlich gut besucht war der Vortrag von Peter Bräuer, Fachanawalt für Bau- und Architektenrecht, der über die Reform des Baurechts sprach.
An einem überdimensionalen Smartphone, einem sogenannten AppScreen, konnten die Besucher über Apps Imagefilme und Produktpräsentationen verschiedener Industriepartner wählen und selbstständig durchklicken.

Das GaLaBau Team der HTI-Gruppe blickt stolz auf vier ereignisreiche Messetage zurück.

Cindy Schmidt
Verkaufsförderung