Startseite
GC Gruppe- Großhandel für SHK Haustechnik - Sanitä, Heizung, Klima

language

  • Projektbericht HTI Feldtmann KG: Schnelles Internet für Deutschland

    Der Internetanschluss ist heutzutage genauso wichtig wie eine Wasser-, Strom- oder Gasanbindung. In ländlich geprägten Regionen Deutschlands entspricht die Internetanbindung längst nicht den Möglichkeiten und Erwartungen.

    weiter >

  • Sie ist da: HTI Perspektiv 4/2018

    Staunend stehen wir vor besonderen Gebäuden, träumen von sportlichen Autos und erblassen bei den Vermögen der reichsten Menschen der Welt. Unter der Erde aber liegen Werte viel größerer Dimension. Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle in Deutschland beträgt laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer.

    mehr >

  • Wertermittlung im Tiefbau

    Die Gesamtlänge öffentlicher Abwasserkanäle beträgt in Deutschland laut Statistischem Bundesamt 575.800 Kilometer. Eingerechnet sind Misch-, Schmutz- und Regenwasserkanäle. Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Es ergibt sich ein Wertevermögen von mehr als 700 Milliarden Euro.

    weiter >

     

TUBE 2016
4. - 8. April 2016

Besuchen Sie uns in der Messe Düsseldorf auf unserem Messestand in Halle 4, Stand F30 und informieren Sie sich zu den Leistungen der HTI-GRUPPE sowie über die Chancen und Möglichkeiten der elektronischen Beschaffung innerhalb der Branche.
 

HTI COLLIN & HOFMANN beliefert Großprojekt

27.01.2016

HTI Collin Hofmann »Molke V«

MIT »MOLKE V« AUF WOLKE 7
HTI COLLIN & HOFMANN BELIEFERT GROSSPROJEKT

Die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH ist einer der führenden Anbieter von Milchprodukten.
Der Lieferant von Aldi und Lidl erweiterte sein Werk. Die HTI lieferte das Material für das
Großprojekt mit dem Namen »Molke V«.

Im Zusammenhang mit dem Neubau einer kompletten Werkserweiterung der Sachsenmilch Leppersdorf GmbH, die eine der leistungsstärksten und modernsten Molkereien Europas und ein Unternehmen der international tätigen Müller Gruppe ist, wurde innerhalb von nur drei Monaten Rohrleitungsmaterial in einer Größenordnung von > 1.500 TE an die Industrial Pipe Systems geliefert. Diese betreibt innerhalb der Kiel Industrial Services (KIS AG) mit 60 Mitarbeitern eine industrielle Rohrvorfertigung am Standort Wesseling und leistet bis zu 12.000 Fertigungsstunden/Monat.

Die Kiel Industrial Services AG ist mit bis zu 2.000 Mitarbeitern europaweit im Anlagenbau und in der Instandhaltung bei diversen namhaften und weltweit agierenden Unternehmen der Chemie, Petrochemie, in Kraftwerken sowie in der Pharma- und Lebensmittelindustrie tätig. Alleine im Projektbereich werden Einzelaufträge mit bis zu 500 Mitarbeitern und einer Größenordnung von bis zu 15 Mio. Euro pro Einzelauftrag abgewickelt.

Das Projekt begann Ende Juni 2015 und sollte bis Februar 2016 fertiggestellt werden. Als Garant für den geplanten Fertigstellungstermin wurde aus den vorgenannten Gründen die KIS AG mit der Detailplanung, Lieferung und Montage beauftragt, wobei hier die termingerechte Fertigstellung nur mit der kompetenten und schnellen Materialbeistellung durch HTI möglich war. Auch wurden durch Kapazitätserhöhungen während der Planungs- und Ausführungsphase notwendige Planänderungen sowohl in der Mechanik, als auch bei der Materialbeschaffung über die HTI mit Bravour gelöst, so dass dem geplanten Produktionsbeginn nichts im Wege stand.

Neben der vorgenannten Termintreue – das gesamte Volumen musste innerhalb von 3 Monaten geliefert werden, um den notwendigen Vorlauf für Fertigung und Montage zu schaffen – hat hier auch insbesondere die im Lebensmittelbereich notwendige Güte des gelieferten Materials eine entscheidende Rolle bei diesem Auftrag gespielt. Um den bei einer Anlage dieser Größenordnung im Lebensmittelbereich notwendigen Kühlbedarf zu decken, wurden hier für die Energieleitungen Rohrnennweiten bis DN 500 in unterschiedlichen Werkstoffen und Druckstufen von der HTI geliefert.

Bildquelle: Kiel Industrial Services AG