GF Piping Systems ist eine von drei Divisionen des Konzerns Georg Fischer und führender Anbieter von Rohrleitungssystemen aus Kunststoff und Metall mit weltweiter Marktpräsenz. Daher ist GF der bevorzugte Partner seiner Kunden für den sicheren Transport von Flüssigkeiten und Gasen. Das Portfolio umfasst Rohre, Fittings, Armaturen sowie entsprechende Automations- und Verbindungstechnik für die Geschäftszweige Industrie, Haustechnik, Wasser- und Gasversorgung.

Mit intelligenten Komplettsystemen, zukunftsweisenden Produkten und Technologien setzt GF Piping Systems weltweit Masstäbe in Qualität und Leistung. In der Projektplanung und Umsetzung überzeugt GF Piping Systems durch Anwendungsorientierung und die Berücksichtigung individueller Kundenbedürfnisse.

Wartungsfrei durch Kunststoff
Rohrleitungssysteme aus Kunststoff sind wartungsfrei, leicht und äußerst langlebig. Sie helfen so, Reparatur- und Gesamtkosten zu reduzieren und eignen sich für den Transport von Trinkwasser, abrasiven und aggressiven Flüssigkeiten sowie Gasen.

Komplette Systemlösungen
Mit mehr als 60 000 Produkten kann GF Piping Systems komplette Systemlösungen anbieten. Maßgefertigte Spezialteile und Sonderserien sind zusätzlich möglich. Kunden profitieren von perfekt aufeinander abgestimmten

Lösungen aus einer Hand.
Lokale Unterstützung GF Piping Systems unterhält eigene Verkaufsgesellschaften in 34 Ländern und ist damit immer in Kundennähe. Die Produktion an 32 Standorten in Amerika, Europa und Asien stellt eine ausreichende Verfügbarkeit und schnelle, zuverlässige Lieferung sicher.

Service in allen Projektphasen
GF Piping Systems unterstützt beim erstmaligen Wechsel von Metall auf Kunststoff wie bei Modernisierungen – und das in allen Projektphasen. Kunden profitieren von mehr als 60 Jahren Erfahrung mit Kunststoff -Systemen und Anwenderwissen aus 100 Ländern.

Partner für die Digitalisierung
Mit innovativen Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen ermöglicht es GF Piping Systems seinen Kunden, ihre Anwendungen zu optimieren und Systemdaten leichter zu erschließen. Digitale Werkzeuge unterstützen sie in jeder Projektphase.

Das Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google