Variable GFK-Röhrenspeicher mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Die anhaltende Urbanisierung und zunehmende Auswirkungen des Klimawandels stellen Wassernetze vor besondere Herausforderungen: weniger verfügbare Wasserquellen, stärkere Kontamination von Trinkwasser und ein erhöhter Energieaufwand für die Wasserübertragung an die Endnutzer. Da die Verfügbarkeit und sichere Versorgung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser oder jederzeit verfügbarem Löschwasser für unser tägliches Leben jedoch unerlässlich ist, muss beides mit vollem Einsatz sichergestellt werden. GFK-Behälter als Wasserspeicher bieten in vielen Fällen die optimale Lösung. Sie sind vielfältig erweiterbar und können auf einfache Weise den örtlichen Gegebenheiten perfekt angepasst werden. Zudem sind sie für eine äußerst lange Lebenszeit entwickelt worden und sehr einfach in der Installation.

Unser GFK-Experte für Wasserspeicher, Dipl.-Ing. Uwe Pletz, stellt die vielfältigen und variablen GFK-Röhrenspeicher vor und gibt praktische Tipps für Planung und Durchführung. Selbstverständlich bleibt genügend Zeit für Fragen und einen regen Erfahrungsaustausch.

Referenten:
Dipl.-Ing. Uwe Pletz | Amiblu

Moderatorin:
Anja Strehlow | Amiblu

Hier geht es zur Online-Anmeldung
Wann:
Art:
  • Lieferantenveranstaltung
  • Online-Seminar