Uhrzeit: 10.00-11.00 Uhr

Planung & Ausführung mit "rechteckigem" NC Profil 1600/1560 mm

Mit Amiblu NC Line kann die Betriebsdauer defekter nicht-kreisrunder Kanäle um bis zu 150 Jahre verlängert werden. Die neuen Profilrohre bieten die notwendige Stabilität und Biegefestigkeit, um alten Rohrwänden neue Tragfestigkeit zu verleihen. Aufgrund ihrer speziellen Innenoberfläche sind sie äußerst widerstandsfähig gegenüber sauren Milieus und damit hervorragend geeignet für die Sanierung oder den Neubau nicht-kreisrunder Abwasserkanäle mit einer langen Lebensdauer.

Die Sanierung der 60 m Rechteckprofil mit Kassettendecke DN 2000/2000 im Altkanal erfolgte ohne direkt Baugrube im Sanierungsbereich. Aufgrund der örtlichen Situation war es nicht möglich eine Baugrube im Sanierungsabschnitt zu errichten, da der Sanierungsbereich unter einer Böschung im Brückenbereich über eine Straßenbahnlinie lag. Die GFK-Profile mussten daher über 220 m vom Einlauf des Schwemmbachkanals bis zur Einbaustelle verfahren werden. Hierbei gab es nach 60 m in einem Bauwerk einen Höhensprung von 1,20 m zu überwinden und es mussten zwei Kurven durchfahren werden. Auch die Transportwege der GFK-Profile zum Einbauort waren beengt, da dieser direkt neben der Straßenbahntrasse lag.

Unser GFK-Experte für Sanierung und grabenlose Verlegung, Dr. René Thiele, stellt zusammen mit Herrn Mirko Knechtel (Aarsleff Rohrsanierung GmbH) das Projekt Erfurt "Schwemmbachkanal Abschnitt H" vor, wobei auch auf die besonderen Herausforderungen solcher Sanierungsprojekte und deren praktische Lösungen eingegangen wird.

Referenten:
Dr. René Thiele | Amiblu
Dipl. Ing. (FH) Mirko Knechtel | Aarsleff Rohrsanierung GmbH

Moderatorin:
Sabine Friesser | Amiblu

Hier geht es zur Online-Anmeldung
Wann:
Art:
Lieferantenveranstaltung Online-Seminar