Inhalt

Unsere Ausbildungsberufe – deine Chance

FACHINFORMATIKER/IN IM BEREICH SYSTEMINTEGRATION (W/M/D)

.

Komm' ins Team!

Du bist ein Computerfreak mit lösungsorientierter Denke? Als Fachinformatiker-/in (w/m/d) der Fachrichtung Systemintegration kümmerst Du dich um die eingesetzten Hard- sowie Softwaresysteme und betreust die Telekommunikationsanlagen in unserem Unternehmen. Außerdem stehst Du als fachkundiger Ansprechpartner Kunden und internen EDV-Anwendern bei Fragen kompetent zur Seite.

FACHINFORMATIKER/IN IM BEREICH SYSTEMINTEGRATION (W/M/D)

Diese Ausbildung ist an folgenden Standorten verfügbar:

KAUFFRAU/KAUFMANN FÜR BÜROMANAGEMENT (W/M/D)

.

KOMM' INS TEAM!

Du bist ein wahres Organisationstalent und lässt Dich auch in heiklen Situationen nicht aus der Ruhe bringen? Als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (w/m/d) übernimmst Du die administrativen Aufgaben in unserem Unternehmen und bist mit deinem freundlichen sowie professionellen Auftreten ein gefragter Ansprechpartner für Kunden und Kollegen.

KAUFFRAU/KAUFMANN FÜR BÜROMANAGEMENT (W/M/D)

Diese Ausbildung ist an folgenden Standorten verfügbar:

FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (W/M/D)

.

KOMM' INS TEAM!

Für Planungstalente, die gern mit anpacken: Als Fachkraft für Lagerlogistik (w/m/d) bist Du für die reibungslose Auslieferung unserer Waren verantwortlich. Neben dem Versand gehören auch die Lagerung, das Kontrollieren sowie die Kommissionierung der Artikel zu Deinem Aufgabenbereich.

FACHKRAFT LAGERLOGISTIK

KAUFFRAU/KAUFMANN FÜR GROß- UND AUßENHANDELSMANAGEMENT (W/M/D)

.

KOMM' INS TEAM!

Kommunikationsfreude und eine clevere Denke sind Deine Stärken? Dann starte als Kauffrau/Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement (w/m/d) durch und sei verantwortlich für den Einkauf sowie Weiterverkauf unseres Sortiments. Dabei berätst du den Kunden nicht nur kompetent, sondern beweist auch Verhandlungsgeschick und bringst Verhandlungsgespräche erfolgreich zum Abschluss.  

Kauffrau/Kaufmann Groß- und Außenhandelsmanagement

Wir sind seit Jahren, anerkannter Praxispartner verschiedener staatlicher sowie privater Berufsschulen in Sachsen und Sachsen – Anhalt, u.a. auch der Berufsakademie Sachsen, mit der wir unsere dualen Studenten an den Hochschulen in Riesa, Dresden und Glauchau ausbilden.

 

Da Qualität sämtliche Prozesse einer Firma betrifft, ist sie die Grundlage deren Existenz. Die HTI Dinger & Hortmann KG hat diesen Ansatz verinnerlicht und ist stets bemüht, die Zukunft des Unternehmens durch einen hohen Grad an Entschlossenheit und kontinuierliche Verbesserung zu sichern. Dadurch wurde die Zertifizierung mit der DIN EN ISO 9001 erreicht. Diese ist ein weltweit anerkannter Standard, der Anforderungen an ein wirksames Qualitätsmanagement in einem Unternehmen definiert.

Zu den relevanten Stakeholdern der HTI Dinger & Hortmann KG zählt auch die Umwelt. Diese wird durch besonders nachhaltige Prozesse in der Warenbeschaffung und -auslieferung geschützt. Die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest und zertifiziert die HTI Dinger & Hortmann KG mit bestandenen Anforderungen zu Ökobilanzen, Umweltkennzahlen bzw. zur Umweltleistungsbewertung.

Da ein Unternehmen ohne dessen Mitarbeiter nicht funktionsfähig ist, ist deren Schutz stets oberste Priorität. Die ISO 45001 beschreibt Anforderungen an ein Arbeitsschutzmanagementsystem, welchen die HTI Dinger & Hortmann KG vollumfänglich gerecht wird.

Schülerpraktikum

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bedürfen der Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters. Benutzen Sie dazu die von uns, im Rahmen der Onlinebewerbung bereitgestellte Einwilligungserklärung.
Nur eine Datei möglich.
1000 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.

Die Antworten auf deine wichtigen Fragen

Was war der Hauptgrund, bei der HTI DINGER & HORTMANN KG zu starten?

Überzeugt hat mich schlussendlich das sehr ausführliche und angenehme Vorstellungsgespräch, bei dem ich das Gefühl vermittelt bekommen habe, dass ich in der Firma gefordert und gefördert werde, wenn ich das möchte.

Haben sich deine Erwartungen und Wünsche bisher erfüllt?

Ja, definitiv! Ich habe Einblicke in die verschiedenen Abteilungen und Arbeitsabläufe bekommen und durfte teilweise auch komplexe Aufgaben übernehmen und eigenständig bearbeiten.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Da ich während der Ausbildung die verschiedenen Abteilungen durchlaufe, habe ich noch keinen konkreten Arbeitsalltag. Es gibt in jeder Abteilung einen Ansprechpartner, der mich in seinen Arbeitsabläufen mitnimmt, mir die Zusammenhänge erklärt und mir verantwortungsvolle Aufgaben überträgt.

Wie wirst du als Azubi behandelt? Fühlst du dich ausreichend betreut?

Ich fühle mich gut behandelt. Ich habe immer feste Ansprechpartner, an die ich mich jeder Zeit wenden kann. Wenn ich Fragen habe, wird sich immer Zeit genommen, um diese ausführlich und verständlich zu erklären.

Was war dein bisher schönster Ausbildungsmoment?

Es gibt nicht den einen Moment, der besonders toll war. Es ist die Masse an Momenten. Ein Termin bei Kunden, um ein Angebot zu besprechen. Ein kleines Lob am Rande, wenn man eine Aufgabe gut gemeistert hat. Das Lachen gemeinsam mit Kollegen, wenn jemand einen Witz erzählt.

Was hat dir bisher nicht gefallen?

Es gibt immer und überall mal Aufgaben oder auch Tage, die nicht so laufen wie erhofft. Aber das gehört dazu und macht die schönen Momente nur noch besser.

Was würdest du einem neuen Azubi mit auf den Weg geben?

Lass Dich nicht einschüchtern, sondern sei neugierig, trau Dich Fragen zu stellen und biete deine Hilfe an. Wenn Du auf Kollegen zu kommst und Interesse zeigst, können Dir Aufgaben zugetragen werden, die Dir helfen dich selbst weiterzuentwickeln und ein wichtiger Bestandteil des Teams zu werden.

Fragen an die Ausbildungsleitung

Wer bist Du und was genau machst Du?

Mein Name ist Maximilian Zerfaß, ich gehöre zur Generation Y und hatte das Glück mein Studium selbst bei der HTI DINGER & HORTMANN KG absolvieren zu können. Seit 2019 bin ich in der Funktion Projektmanagement Office für die kontinuierliche Verbesserung von Abläufen sowie Themen der strategischen Unternehmensentwicklung verantwortlich. Darüber hinaus kümmere ich mich als Ausbildungsmanagement standortübergreifend um die Angelegenheiten des Nachwuchses. Hauptsächlich betrifft das das Vertragswesen, die Korrespondenz mit Schulen, Behörden und Kammern, die Rekrutierung sowie die Einsatzplanung. Mit meinen persönlichen Erfahrungswerten bin ich Euer zentraler Ansprechpartner rund um das Thema Ausbildung und Studium.

Was können Azubis und Studenten von Dir erwarten?

Ein offenes Ohr bei Problemen und Nöten, Verständnis und Leidenschaft. Außerdem stehe ich in engem Kontakt zu den fachlichen Ausbildungsbeauftragen an den Standorten, die den Auszubildenden und Studenten vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Gemeinsam arbeiten wir an dem Ziel, alle Auszubildenden gut betreut durch die Ausbildung zu begleiten und bestmöglich auf die Prüfungen sowie Herausforderungen des Berufsalltages vorzubereiten.

Welche Ausbildung in deinem Betrieb würdest Du persönlich machen?

Ich selbst habe mein duales Studium an der Berufsakademie Sachsen im Bereich Verkehrsbetriebswirtschaft & Logistik absolviert. Getreu der Philosophie der HTI DINGER & HORTMANN KG „Stärken stärken, Schwächen schwächen“ wurde mir nach meiner Ausbildung die Perspektive geboten, meine Interessen an Prozessen, Strategien und Zahlen in einer eher betriebswirtschaftlichen Funktion zu vertiefen. Heute darf ich die Tätigkeit ausüben, die mir Spaß macht und in der ich mich entfalten kann. Doch es muss nicht immer ein Studium sein. Du denkst „Verkaufen“ ist dein Ding? Die Ausbildung zum Groß- und Außenhandelsmanagement bereitet dich optimal auf unser Kerngeschäft, den Vertrieb, vor. Du erhältst Einblick in die verschiedenen Abteilungen und lernst durch den täglichen Kundenkontakt viele interessante Menschen und Projekte kennen. Das wäre heute meine erste Wahl. Viele unserer erfolgreichsten Verkäufer haben Ihre Ausbildung bei uns absolviert. Spannend ist aber auch die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Die Logistik ist der Motor unseres Erfolges. Sie sorgt dafür, dass die richtige Ware jederzeit zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. Vielfältige Einsatzbereiche, hochmoderne Technik und ein Teamgeist, der dich definitiv anstecken wird.

Was sind deine Tipps in Bezug auf die perfekte Bewerbung? Worauf achtest Du besonders?

Wichtig ist, sei Du selbst. Am besten schon im Anschreiben. Persönlichkeit hebt deine von anderen Bewerbungen ab. Authentisch mit Ecken und Kanten - Zeig uns, wer Du bist und was Dich ausmacht. Gemeinsam wollen wir deine Stärken fördern und gleichzeitig an deinen Schwächen arbeiten. Darüber hinaus solltest Du auf die Vollständigkeit und Form der Bewerbungsunterlagen achten. Lebenslauf und Zeugnisse sind unbedingt beizufügen. Wie Du die Unterlagen einreichst, ob per Mail, auf dem Postweg oder mit der Brieftaube sei Dir überlassen, aber bitte halte unsere Bewerbungsfristen ein. In der Regel ist dies immer Ende Mai.

No-Goes in einer Bewerbung?

Selfies im Garten, eine fehlerhafte Anschrift oder mit der Handykamera abfotografierte Zeugnisse lassen den Ausbildern meist graue Haare wachsen. Fehler passieren uns allen, jedoch wäre es ärgerlich, wenn deine Bewerbung deshalb nicht berücksichtigt wird. Nimm Dir also die Zeit, lies dir die Bewerbungsunterlagen noch einmal in Ruhe durch und lass sie gegeben falls nochmal von den Eltern oder einer dritten Person prüfen, bevor Du sie abschickst.

Sind schlechte Schulnoten ein Ausschlusskriterium?

Nein, nicht unbedingt. Wir achten auf Kopfnoten, sofern diese vergeben werden und in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch; teilweise Geografie und Sozialkunde sollten mindestens befriedigende Ergebnisse erzielt worden sein. Ein gewisses Allgemeinverständnis sollte also vorhanden sein. Fachspezifische Themen, die für die Ausbildung relevant sind, werden dann erst in den Berufsschulen gesondert behandelt.    Dort sind uns dann gute Noten, Lernbereitschaft und Interesse wichtiger.

Kontakt

oder
Es sind PDF Dateien von max. 8MB erlaubt. Videobewerbungen nehmen wir gerne über einen Link im PDF entgegen.
 
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bedürfen der Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters. Benutzen Sie dazu die von uns, im Rahmen der Onlinebewerbung bereitgestellte Einwilligungserklärung.

Initiativbewerbung Ausbildung

kontakt

oder
Es sind PDF Dateien von max. 8MB erlaubt. Videobewerbungen nehmen wir gerne über einen Link im PDF entgegen.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bedürfen der Einwilligung ihres gesetzlichen Vertreters. Benutzen Sie dazu die von uns, im Rahmen der Onlinebewerbung bereitgestellte Einwilligungserklärung.