Die Teilnehmer weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen
Fertigkeiten zur Herstellung von Schweißverbindungen an PE-Rohren in
der Gas- und Wasserverteilung verfügen. Ergänzend werden die Teilnehmer
über einschlägige Neuerungen in Regelwerk und Technik informiert.
Die Teilnahme an der Verlängerungsprüfung erfolgt jährlich. Die Fristverlängerung
auf drei Jahre setzt eine planmäßige Überwachung durch
eine Schweißaufsicht gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 331 voraus. Diese
muss dokumentiert werden. Die darüber erstellten Protokolle müssen
der Kursstätte auf Verlangen vorgelegt werden.
Für die Prüfung gilt die 2G-, 3G-Plus- oder 3G-Regelung. Bitte
informieren Sie sich über die aktuell geltenden Regelungen im
Landkreis der stattfindenden Veranstaltung.
INHALT
• Neue Technologien/Gerätetechnik
• Praktische Prüfung gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 330, Anlage VII
• Heizelementstumpfschweißen HS
• Heizwendelschweißen HM

Zur Anmeldung Mehr erfahren
Wann:
Wo:

Am Handelszenturm 1, 91187 Röttenbach

Art:
  • Veranstaltung