Zum ersten Mal in der Geschichte des Trinkwassertages mussten wir den Termin in einem Jahr ausfallen lassen und verschieben. Die Pandemie hat uns keine Alternative gelassen, als den Trinkwassertag zu vertagen. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die hochkarätige Veranstaltung aus 2021 wird in 2022 nachgeholt und gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem DVGW Berufliche Bildung freuen wir uns, Sie im Sommer 2022 in den Fachwelten Bayern wieder zum persönlichen Austausch begrüßen zu lassen.

Die Zukunft und der Schutz des wertvollen Guts Trinkwasser liegen in unseren Händen. Es gilt die Sicherheit, Leistungsfähigkeit und auch die Qualität der öffentlichen Wasserversorgung zu gewährleisten – heute und morgen.

Fortbildungspunkte bei der Bayerische Ingenieurekammer-Bau sind beantragt.

 

INHALT:

– Klimawandel und Zukunft in der Trinkwasserversorgung 

– Entnahme von Grundwasser für die landwirtschaftliche Bewässerung bei Trockenheit 

– Wasser macht Schule – Vorstellung der Kampagne des BDEW 

– Neue EU-Trinkwasserrichtlinie 

– Hydraulische Rohrnetzberechnung für bestehende Rohrnetze 

– Grabenlose Verlegung – Donaudurchquerung mit BIM 

– Notstromversorgung mit Brennstoffzellen und Wasserstoff 

– Wasserzähler zur Verbrauchsabrechnung 

– Alpine Trinkwasserversorgung in Hochlagen 

– Einsatz von Datenlogger in Brunnen und Quellen

 

Wenn sie sich bereits jetzt anmelden wollen, kontaktieren sie uns unter kontakt@fachwelten-bayern.de

Mehr erfahren
Wann:
Wo:

HAUPTHAUS Markt Schwaben, Poinger Str. 4, 85570 Markt Schwaben

Art:
  • Seminar