HTI Gienger KG

Der Wert des Wassers wird uns mittlerweile schmerzhaft bewusst. Ein Blick auf einzelne Regionen in Bayern reicht bereits aus, um einen Umschwung zu erkennen. Unser wertvollstes Gut wird immer knapper. Aus diesem Grund hat das Planungsteam der Fachwelten Bayern die Trinkwassertage 2022 mit innovativen Themen rund um unser Trinkwasser gestrickt.

Durch die vielseitigen Blickwinkel auf die Thematik besuchten mehr als 200 Teilnehmer:innen die beiden Standorten der Fachwelten Bayern, Markt Schwaben und Röttenbach. Damit haben wir bereits zum 8. Mal gezeigt, dass wir DER Treffpunkt für das Thema Wasser sind!

Die Anwesenden erfuhren von den Fachexperten was es braucht, um unser Trinkwasser bei Flut und Dürre sicher zu stellen. Auch auf die Fragen, wie der Standpunkt der Wasserversorger zu den Themen Niedrigwasser und Trockenheit ist und wie umwelttechnische Berufe für unsere Jugend attraktiver gestaltet werden können, erhielten sie Antworten. Unsere charmanten Moderatoren, Herr Prof. Wolfgang Günthert und Herr Horst Hampl, hatten alle Hände voll zu tun, die lebhaften Diskussionen und Nachfragen der Teilnehmenden zu koordinieren. Besonders die Podiumsdiskussionen sorgten für Begeisterung, da sich jeder aktiv mit Fragen oder Erfahrungsberichten einbringen konnte. Ein lebhafter Austausch!



Insgesamt wurden über die beiden Tage verteilt 18 spannende Vorträge gehalten, die auch im Nachgang noch verfügbar sind. Falls Sie sich dafür interessieren, melden Sie sich gerne bei uns.