Lehrgang nach DVGW GW 326

MECHANISCHES VERBINDEN VON PE-ROHREN IN DER GAS- UND WASSERVERTEILUNG


Inhalt

Seit Juli 2017 ist das neue technische Regelwerk/Arbeitsblatt DVGW GW 326 (A) gültig und zielt, in Verbindung mit GW 330/GW 331, auf eine erweiterte Qualitätssicherung beim Bau von unterirdischen Kunststoff-Rohrleitungen ab. Betroffen sind die Fachkräfte, die für das mechanische Verbinden von PE-Rohren in der Gas- und Wasserversorgung zuständig sind. Das gilt sowohl für lösbare als auch nichtlösbare Verbindungen. Verschaffen Sie sich einen Wissensvorsprung, indem Sie sich neben den technischen Regeln auch die Anwendung erläutern lassen und an intensiven praktischen Übungen teilnehmen.


Theorie und praktische Anwenderschulung
  • Gesamtüberblick über die wichtigsten, produktspezifischen Verbindungstechniken
  • Prüfungsgrundlagen, ausgerichtet nach der GW 326 Teil A, Anhang C

Anmerkung

Der TÜV Rheinland erstellt eine Bescheinigung nach DVGW 326.

Gültigkeit der Bescheinigung 5 Jahre.


Anmeldung zur Verlängerungsprüfung

Interessiert?

Bitte melden Sie Sich bei:

Doninik Sander

dominik.sander@hti-handel.de

F +49 06371 6132-20 | M +49 151 16106866


Termine und Veranstaltungsorte

29. März 2022 | 8.00-16.30 Uhr

HTI Eisen-Rieg KG

Röntgenstraße 17 | 64846 Groß-Zimmern


Hinweis zu Hygienevorschriften

Wir schützen die Gesundheit aller Teilnehmer und erfüllen entsprechend die geltenden Hygienevorschriften.


Weiter Informationen können Sie Sich aus dem Flyer entnehmen.

 

4a53ad0c5710ec173ef396ceccc64f66249.pdf (126.57 KB)
Wann:
Wo:

HTI Eisen-Rieg KG, Röntgenstraße 17, 64846 Groß-Zimmern

Art:
Veranstaltung Schulung Zertifizierung Tiefbau